nimmt kein gas an

Servus beinander,

hab a et3 (alles orignal "aufpuff: banane, zylinder, vergaser), die ist einfandfrei glaufen, dann als ich gas geben hab is ersoffen (oder keine ahnung was) und nur noch mit ganz wenig leistung weitergefahren. also drehzal im ersten > im 2ten > im 3ten …, wahrscheinlich abhängig von der vergaserstellung. (mit choke gings a bisserl besser auch davor schon)
weil ich dachte falschluft und noch an 130er polini mit 24er vergaser + aufpuff zuhause hatte baute ich um und hoffte dass er so laufen würde. geht nicht. mit choke und zugehaltenem saugrohr ab und zu a bisserl.
als ich jetzt den zylinder wieder runterbaute war er total nass und ich bin immer noch total ahnungslos.

Bitte um Hilfe

weiß dass ich viel geschrieben hab, aber hoff so a ziehmlich genaues fehlerbild beschrieben zu haben.

danke im vorraus

warscheinlich der Drehschieber.
Schau ihn dir mal an, ob er kaputt ist.
Mfg

Drehschieber, das teil an der Kurberwelle das den einlass in die kurbelkammer regelt?
wenn ja, es sind keine riefen drin, aber ist a bisserl abgeschliffen. also teilweise nimmer so braun wie der rest, sonder es schimmert schon metellern durch.

…also kaputt?