neue Zündung eingebaut - läuft, aber dreht nicht hoch

hallo zusammen,
hoffe ihr könnt mir helfen, mir fällt nichts mehr ein!

Vor kurzem sprang mein Roller nicht mehr an, kein Zündfunke. Ich stellte fest dass die Zündung hinüber war, die Kabel der Zündung waren ziemlich beschädigt und angeschmort. Nachdem ich eine nagelneue Zündung eingebaut hatte sprang mein Roller gleich wieder an!!

Aber zu früh gefreut, er läuft zwar im Standgas relativ gut, aber wenn ich Gas gib dreht er nicht hoch, sondern stottert nur ein bisschen. Also hab ich mal Vergaserdeckel abgebaut - saugt ganz normal Gemisch an. (Er kriegt also genügend Luft und Sprit.)
Den Zündzeitpunkt hab ich anfangs wieder so eingestellt wie bei der alten Zündung. Dann hab ich ihn ein paar mal verändert. Aber er läuft immer gleich schlecht.
Kann es sein dass ich den Zündzeitpunkt ganz genau mit einen Blitzer einstellen muss, oder was könnte er sonst noch für Krankheiten haben?

Würde mich sehr über ein paar hilfreiche Informationen und Tipps freuen!
Danke !


bei 'ner Lusso geh ich mal von einer elektronischen Zündung aus…

  • Unterbrecher schließe ich damit aus… :wink:



    aber - bei der üblichen Produktvielfalt - kann es vielleicht sein, dass das Polrad nun nicht mehr zur Zündgrundplatte passt?

    (bei den Smallframes gibt es Grundplatten von 4 bis 7 Spulen mit jeweils eigenen dazugehörigen Polrädern. :-/ )




haste mal die zündung anders eingestellt und probiert ?
1-2 grad vor oder zurück
was passiert dann ?

Wenn der Pick-up defekt ist macht sie genau dieses! - Oder springt gar nicht mehr an!
Miss mal den Pick-up durch!

Hallo,

 

Schau mal ob das Polrad (schwung) zur Zündplatte passt, ist schon öfters vorgekommen das die Magnete alle um eine position getauscht werden müssen damit sie wieder richtig zusammenpassen,

Es ist auch zu beachten das ein magnet zieht das nächste drückt usw.
das muss mit der zündplatte übereinstimmen ansonsten kannst gas geben was du willst sie wird nicht hochdrehen.

 

MFG

 

www.vc-marchtrenk.at

vielleicht haste irgendwo anders noch ne deffektes kabel ,wo der funke überspringt.

oder was ganz blödes ,vielleicht der auspuff verstopft.

also, hab eine neue Zündspule eingebaut, jedoch leider ohne erfolg…
macht immer noch die gleichen Probleme:
  springt gut an, und läuft auch sauber im Standgas aber sobald ich gas gib fängt er nur zu stottern an(geht aber nicht aus).

muss es eher ein elektisches Problem sein, oder was könnte sonst noch in Frage kommen?
   Vergaser schliese ich eigentlich aus, hab Luftfilter runtergebaut, dann sieht man wie der Gasschieber aufgeht und das Gemisch angesaugt wird. Verschiedene  Zündkerzen hab ich auch schon ausprobiert.

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ratschläge…

Der Roller ist übrigens ein PX 125 / Lusso    mit Si24 Vergaser und DR177

die zündung hab ich schon ein paar mal verstellt, ändert sich aber nichts.

wie genau muss ich das pick-up durchmessen? hab mal gelesen dass das rote mit dem weißen Kabel einen wert von 110 Ohm (± 5) ergeben soll. bei mir waren es 111Ohm.

die kerze war leicht nass, aber nicht auffallend verdreckt.
hatte auch schon einen leichten Verdacht auf die Zündspule. Ich probier mal eine Andere aus und hoffe dass das Problem damit gelöst ist!
Danke für den Tipp!

Polrad ist auch okay? Oder versuch mal was passiert, wenn du nur die Kabel vom Motor an die Zündbox anschließt (runden Stecker zum Rahmenleitungssatz einfach weglassen) Evtl. hast du ja nen kurzen vom Zündschloss her…

Schau doch mal nach ob die Hauptdüse im Vergaser verstopft ist, der Benzinschlauch zu lang ist (der muß bei den Largeframes recht stramm liegen) oder ob der Zündkerzenstecker kaputt ist!

hab mittlerweile schon so einiges ausprobiert:

  - Vergaser sauber gemacht, und auch einen Anderen ausprobiert…
  - Auspuff kurz abmontiert(wegen kompression)…
  - Polrad meiner Meinung nach ok, hat keine äußeren Schäden…
  - auch wenn der runde Stecker von der Zündung abgesteckt ist ändert sich nichts…
  - Zündgrundplatte ist identisch mit der Alten, hab ich auch mal mit multimeter durchgemessen
    (grün mit weiß: 488Ohm, rot mit weiß 111Ohm, sollte passen laut Forum)
  - Zündkabel, Zündstecker, Zündkerze und Blackbox sind neu…
  - Benzinschlauch passt auch, geht genau bis zum Vergaser…
     Benzin kommt und Luft kriegt er auch!

weiß einfach nicht was er hat
ob das polrad  zur neuen Zündung passt muss ich nochmal genau nachforschen,
ich geh mal davon aus, wär schon ziemlich gemein!

was könnte ich sonst noch kontrollieren? Ich verzweifle langsam bei dem schönen Wetter!!!
freu mich über jeden Ratschlag!



also den auspuff hab ich schon mal abgenommen, aber verändert hat sich nichts…
     …außer dass es sau laut war [:D]

wenn irgendwo bei einem defektem kabel der funke überspringt würde der roller
doch garnicht anspringen oder? weil im standgas läuft er ja einwandfrei…
    

abblitzen ist nie schlecht aber er muss auch so laufen was sagt den deine kerze kann es sein das sie verdreckt ist?? oder deine zundspule ist auch hin

na klar dafür bin ich doch da wenn es nicht hin haut melde dich wieder