Neue Vespa 50s oder ET3

Vor ein paar Jahren konnte man beim Rollerladen, SIP, etc. nagelneue 50s und 125 ET3 kaufen, die (soweit ich weiß) aus einer Sonderserie stammten, die für Japan bestimmt war.

Gibt es davon noch irgendwo (ggf. auch in privaten Wohnzimmern oder Sammlergaragen) welche zu kaufen? Und wenn ja, welcher Preis ist für so einen Roller (neu oder nur wenig gefahren) angemessen?

Falls man statt einer 125 ET3 „nur“ noch einen Fuffi bekommen sollte: Gibt es irgendwo ein Gutachten, um so einen 50s auf ET3 umzumelden mit dem entsprechenden Motor?

zzt hat der RWN Rollershop in Penzberg ne neue V50 da eben so eine die Nachgebaut wurde (2001 glaub ich) für den Japanischen Markt [:rolleyes:]

Also ein Oldtimer ist sicher 100 mal besser als so eine neu produzierte REPO. Was anderes ist das ja nicht.

In diesem Sinne

sorry haben wir hier einen eingefleischten?? so wie die harley fahrer, die aus der not eine tugent machen, stets behaupten das nur ein guter chopper immer öl und schrauben verliert. g
wenn ich dir eine sogenannte repo unter die nase halte, würdest du sie sicher nicht erkennen (dies spricht nicht gegen deine fachkenntnis, es ist eine tatsache). den eine italienische mit neuen papieren hat auch
als erstzulassung 2002 (oder dgl.) im zulassungsschein stehen.
piaggio baut diese fahrzeuge mit den selben alten pressen wie die „alten“, oder glaubst du wirklich die fertigen für eine so geringe stückzahl neue presswerkzeuge??? ich seh es so, nach längerer produktionspause gibts mal wieder eine fabrikneue.
und übrigens, wo glaubst du kommen denn all die schönen neuen teile für die restaurierung her??? sollten da nicht auch alte sitzbänke neu bezogen, alte scheinwerferreflektoren neu beschichtet werden… eine echte repo sind die indischen bajak chetak. take it easy. fabrikneu ist halt fabrikneu.

hier bei sip wird gerade wieder etwas angeboten. silber, 50S…
preis ist ganz ok!!!

habe selber eine 50S 3 Gang aus italien importiert (Bj 1991), hat jetzt 60 km am tacho. zuschlagen kann ich nur sagen…

na ja, zu teuer ist relativ.
hast du schon mal eine vespa restauriert? ich meine so richtig, nicht nur neu angepinselt. ich hab gerade wieder eine pv in arbeit und da geht ne menge kohle rein. ob eine 50ger oder 125ger ist egal, kostet beides eine nich unerhebliche summe (ohne motor).
im endeffekt hast du eine alte dame mit neuem aussehen. ist nicht eine neue dame mit altem aussehen besser??? (vespa mein ich natürlich :wink: ) vorallem wenn die „neue“ günstiger als die „alte“ ist. aber dies ist sicher eine prinzipielle einstellungssache die jeder für sich entscheiden muß. und nicht vergessen, handeln zahlt sich meistens aus.
lg aus österreich

Die silberne ist zu teuer…;D ;D ;D

Na, ja nur ein wenig, aber zu teuer!

Ausserdem was will ich mit ner 50er???

Mann muss ja nochmal so ca. 800€ Tuning reinstecken, dass da was nachgeht!

Nicht übel nehmen!!!

[:angry:] [:angry:] [:angry:]