Neue Tachowelle mit Mantel in Cosa 125 einbauen

Tachowelle einziehen bei einer Vespa Cosa 125.
Nach Lesen aller möglichen Beiträge ging ich frischen Mutes ans Werk.
Der Tipp mit dem von unten Durchstossen der neuen Welle (mit Mantel) war nicht sehr Hilfreich. Da die Bohrung in der Lenksäule gerademal so gross wie der Mantel ist, ist es unmöglich die angeflanschte Tachobefestigung in das Rohr zu kriegen. Den Mantel mit dem alten durch eine Schraube zu verbinden und von oben durch das Rohr zu ziehen ging auch nicht, da blieb die steife Verbindungsstelle hinter der Bohrung hängen.

Funktioniert hat aber folgendes.

1) Eine alte Welle (nur Innenteil) oder ein Fahrradbremsseil von Unten durch die Bohrung stossen, bis es oben herausschaut.

2) Auf das herausstehende Ende ein dünnes Stück Schrumpfschlauch einige Zentimeter vom Ende entfernt aufschrumpfen.

3) Ein Stück ca. 8 cm Schrumpfschlauch auf das untere Ende des neuen Mantels aufschieben.

4) Nun den Mantel über das Ende der Welle / des Seils bis zum aufgeschrumpften dünnen Schrumpfschlauch schieben.

5) Den grossen Schrumpfschlauch etwa 4 cm vom Mantel über den dünnen Schrumpfschlauch ziehen, schrumpfen.

6) Jetzt kann der Mantel vorsichtig nach unten durch die Lenksäule geschoben werden. Er wird durch die dünne Welle / Seil sauber durch die Bohrung geführt.

7) Nun noch den Schrumpfschlauch entfernen und die neue Welle von oben in den Mantel schieben.

Fertig! [:)]