Neuaufbau PX 80 Eure Hilfe wird dringend gebraucht!!!!!

Hallo erstmal

Bin hier ganz neu und hab sonst eigentlich sehr wenig mit Rollern zu tun da meine Leidenschaft nunmal bei den größeren Zweirädern liegt.

Nun komm ich zu meinem eigentlichen Problem

Ich bin grad dabei für meine Freundin bei ner alte PX 80 nen Neuaufbau zu machen und hab net wirklich Ahnung also der Roller soll optisch bis auf lackierung schon original bleiben und motor wird der 125er verbaut weil der 80er nen Fresser hat. Des ganze was da gemacht wird soll alles TÜFF tauglich sein also alles braucht ABE oder Teilegutachten.

Ich will neue Felgen und Weisswand reifen die hab ich hier auch schon gefunden nur sind die Chromfelgen weder lieferbar noch haben sie ABE gibts da alternativen???

Stoßdämpfer müssen auch neue rein nur die Bitubo sind mir echt zu teuer was kann man da machen??? auser die Originalen weil die recht weich sind!!!

Zylindersatz wie gesagt der 125er soll drauf gibts ja hier auch aber was mir net ganz einleuchtet warum ich da auch ne neue Kurbelwelle brauch??? passt sonst des Verhältnis von Bohrung und Hub nicht???


So des wären meine drei großen Probleme fürs erste weis net was noch kommt.
Ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure Hilfe

mfg Ballsripper

Hallo,

mit den Felgen und den weißwandreifen kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Sprech einfach vorher mal mit einem Tüv Prüfer und frag vorsichtig nach ob er dir vieleicht andere Sportstoßdämpfer ohne ABE oder Gutachten einträgt.

Wenn Du einen 125 Zylinder verbaust mußt auch die Kurbelwelle tauschen, da die orig. 80er einen Hub von 48mm und die 125er 57mm Hub hat. Wenn deine Freundin den Motorradführerschein hat, bau einfach den 135ccm von DR oder 139ccm von Malossi drauf.(nur drauf ohne Kurbelwelle tauschen) Fahre selber den DR und ist auch eingetragen(trotzdem wegen eintragung nachfragen.)

Letzte und einfachste Möglichkeit 80er Motor verkaufen 125er kaufen, dranbauen und mit bescheinigung von Piaggio zum Tüv und eintragen lassen.

Gruß

Thomas 

Habe selber die Chromfelgen drauf und das hat meinen TÜV Prüfer überhaupt nicht interessiert. Weisswand sieht schön aus wenn sie neu sind, aber danach kannst die vergessen.

Und was den Umbau zum 125er angeht: Vergiss es! Ich wollte mir auch nen 125er Zylinder kaufen und den aufm 80er Motor eintragen lassen, aber da macht dir kein tüv mit. Du müsstest sonst alle Teile so ändern dass dein Motor gleich ist wie der 125er (Kulu, Kurbelw., Zyl,..). Also wird dich das im Endeffekt sehr teuer kommen und sich auch nicht wirklich lohnen.

Die Beste lösung ist dass du nach einem der sehr "raren" (deshalb rel. teuren :( ) original PX 125er Motoren suchst (natürlich gebraucht), den dann wenn nötig mit neuen Lagern, dichtungen überholst, dir dann von Piaggio ne Unbedenklichkeitsbescheinigung besorgst und dir dann dein Motor eintragen lässt.

Übrigens wusste mein TÜV schon über die Thematik bescheid so dass ich nichtmal eine Bescheinigung vorlegen musste (Vorteil wenn der TÜV-Chef im Vespaclub ist ;) )

Zur Leistungssteierung kannst dir höchstens nen Scorpion kaufen. Da is dann so n DynoJet Gutachten dabei, welches bestätigt dass die Vespa mit Scorpion ohne Drossel 8hp hat. Ich habe meinem Prüfer nur gesagt dass ich die Drossel aus dem Krümmer entfernt habe, dass meine Vespa nicht zu heiss wird, etc. , ihm dieses Gutachten gezeigt und gemeint dass die orig. 125 auch 8ps hat, und nun steht in meinem schein " Auspuff Scorpion -eNummer- ohne Reduzierstück im Krümmer. ;)

Nicht dass ich oberschlau wirken moechte, aber scheinbar hat dir keiner gesagt, dass der 125 Zylinder gar nicht in deine Motorhaelften passt, weil er ne groessere bohrung hat. Fuer nen originalen 125 muesstest du den Zylinderfuss abdrehen lassen, und ich weiss nicht ob das ueberhaupt geht, weil noch nie probiert. Wenn du unbedingt auf 125 gehen willst, musst du wohl oder uebel nen neuen Block organisieren.

Hab ich aber auch schonmal gwhört mit Chromefelgen eintragen lassen.Hab zwar nur Blauverzinke drauf aber hat den TÜV auch nie intressiert

Hi Ballsripper - was den 125er Umbau betrifft, kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen und die Motoren sind gegen früher recht gesucht und daher teuer (auch recht selten). Viele Glück und viel Spaß bei Deinem Umbau - habe mir nach 15 Jahren auch ne PX gekauft (früher Mal ne V50) und habe letztes Wochenende mit dem Zerlegen begonnen - am nächsten Wochenende kommt der Rest vom Roller und dann der Motor dran (vorausgesetzt meine Teile kommen an - hoffentlich liest das hier der richtige ... :o)...).

Wenn Du Lust hast können wir uns gerne ab und zu Mal austauschen - vielleicht hilfts gleichzeitig an nem ähnlichen Projekt zu schrauben - und auch wenn Du keine Erfahrung hast - ich bin auch nich bei den größeren Zweirädern engangiert - aber wenn Dich der Virus Mal gepackt hat isses vorbei ... :o)

Gruß

Al

Guten Morgen,

wegen den Chromfelgen und den Weißwandreifen würde ich mal beim TÜV nachfragen, die bekommt man schon eingetragen :-) Hab ich schon oft mitbekommen (hab ich im Winter übrigens auch vor zu verbauen)

Wenn dir die Bitubos zu teuer sind, nimm die Sebac-Federn! Sehen schön aus und sind härter als die originalen! Kriegt man auch eingetragen, fahr ich selber mit rum (hinten).

Zu den Gutachten etc. würd ich dir empfehlen mal auf die Seiten

http://brianweb.de

www.briefkopien.de.vu

zu gehen, bzw. mal im TÜV-Topic zu suchen. Da bekommst du alles her! Es reicht ja, wenn du dem Prüfer ne Kopie von einem Brief unter die Nase hälst, wo die Sachen eingetragen sind!

 

Wenn noch fragen offen stehen, melde dich!

 

David

Chromfelgen eintragen lassen???

Ja des mit dem DR und so is schon gestorben hat nur den A1 schein also darf nur 125 ccm haben ach und wo krieg ich a gutachten oder sowas her damit ich den 125er satz eingetragen krieg weil der Tüff spielt doch da auch net so einfach mit oder ???

Danke für die schnelle und freundliche Hilfe werd mich nun mal weng schlau machen wegen eintragen bis die Tage

Ballsripper

weiss wand hihi hält 3 wochen dann ganz schwarz sonst kann ich mich nur anschliessen!!

… ach ja, fuer die „haerteren“ Stossdaempfer versuch doch mal die verstaerkten Federn, die’s hier im Shop gibt…

Mensch Moin !!!

Also einfach nicht aufgeben !!!

Erst einmal ist die Umrüstung einer PX 80 auf 125er Motor nicht mehr ohne Unbedenklichkeitsbescheinigung von Vespa Deutschland möglich (es sei denn DU hast einen guten Prüfer zur Hand ) außerdem sind Hub, Übersetzung des Getriebes, Fußbohrung Zylinder im Gehäuse und Vergaserbedüsung nicht identisch !!!
 
Am besten (und auch als einzige Möglichkeit von Vespa Deutschland vorgegeben !) einen 125er PX Motor besorgen und diesen nach Bestätigung von Vespa für den Rahmen eintragen lassen ! Oder aber einen Tuningzylinder für die 80er fahren (am einfachsten 135er D.R.) und mit offiziellen 80 ccm weiterfahren !!!

Die PX ist als 80er, 125er, 150er und 200er ausgeliefert worden. Somit sind auch alle dieser originalen Motoren eintragbar (aber eben wegen Übersetzung, Vergaser und Fußbohrung des Zylinders laut Vespa nur als Komplettmotor) !!!

Dennoch immer alles beim Prüfer ausprobieren und eben eintragen lassen (KÜS, DEKRA und GTÜ meist kulanter als TÜV)

Gruß und viel Glück aus DEL

Chromfelgen eintragen lassen???