Neu hier - welches Vespa-Modell habe ich überhaupt???

Hi, ich heiße Anja und habe seit über 20 Jahren eine kleine Vespa. Nach diversen Kindern und Umzügen hab ich sie gerade wieder "ausgemottet" und fahrbereit machen lassen.

Jetzt stelle ich mir die Frage, WAS ich da überhaupt fahre. Meine Recherche bisher hat ergeben, dass ich aufgrund der Fahrgestellnummer eine Vespa 50 R haben müsste. Auf dem Typenschild ist allerdings 50 N angegeben.

Falls man das nicht genau lesen kann - die Fahrgestellnummer ist V5A1T 930092.

Der "Vespa-Frischmacher" hat mir geraten, einen neuen Tank zu besorgen. Von daher will ich genau ermitteln, was ich brauche - bis hin zur Farbbezeichnung.

Hier scheinen jede Menge Experten unterwegs zu sein. Ich danke schon mal für die Hilfe.

 

Anja

ich hab jetzt erstmal noch das hier gefunden:

Vespa 50 R/ Vespa 50 N (D)

Ersetzt 1969 das Modell Vespa 50 (Baugleiche Nachfolgerin).
Beide Modelle werden bis 1971 parallel produziert.
Die Vespa 50 R startet 1969 mit 700001 und Motor V5A1M.
Ab 1972 mit Fahrgestell Nummer V5A1T 752189
Model mit Motor V5A2M (Typ Vespa 50 Spezial, leistungsstärker)
Auszug aus Typgutachten Nota 7
Bemerkung: Maßangaben falsch (Modell Daten 1963),
müssten die von 1967 (verlängerter Rahmen, siehe Nota 2) sein.

Die Baureihe endet 1982 mit V5A1T 938761.

 

das Fett markierte müsste dein Motor sein wenn er nicht irgendwann mal getauscht wurde! was möchtest du über die vespa wissen?

hier zwei schaltpläne:

http://www.vespa-servizio.de/v50nschaltplan01.php

und/oder

http://www.vespa-servizio.de/v50nschaltplan02.php

 

ja nachdem ob die zündspule innenliegend ist (dann 01)

und hier steht noch was...

http://www.vespa-archiv.de/typengeschichte/7_1_die_ersten_50n_und_50s/index.htm