Ne kleine Frage zum Malossi

Hi Leute, Der neue 136erMalle hat am Zyliner eine O-Ring Dichtung.
Bei den Zylinderdichtsätzen wird aber immer noch eine Kupferzylinderkopfdichtung mitgeliefert!! Die ist aber nur für den alten Malossi ohne O-Ring,oder??

Würd doch die Quetschspalte nur noch vergroßern. [:’(]

MfG. Thomse[:drink:] [:drink:] [:drink:]

achso…ja mach das so…:
und zwar du brauchst ein sehr sehr feines schleifpapier und dann so nen autobremsenreiniger! den sprüst du aufs schleifpapier und dann schleifst du mit der hand ein paar zehntel vom kopf weg…damit die verdichtung wieder höher wird wenn du die dichtungen reinmachst!! das funktioniert super!
mfg mosti

jo is auch besser find ich mit dem O-Ring
bis jetzt nur gute Erfahrung gehabt.
besser als mit der normalen Dichtung.
Nicht nur im schalt roller Sektor [;)]

cu Es

eine möglichkeit besteht darin dass du dir eine dichtung aus kaffee-filten selber rausschneist! aber die musst du dann alle paar wochen mal wechseln! mfg

Grüße Kollegen!

Weiß vieleicht jemand mit welchem Drehmoment der Malossi 136 Zylinderkopf angezogen wird ?

mfg Patrick

Hab ichs mir doch gedacht!!! Danke für die Antworten!!

MfG. Thomse[:drink:] [:drink:] [:drink:]

aber reicht jetz der O-Ring als Zylinderkopfdichtung oder gehört die Kupferdichtung auch noch rein???

MfG. Thomse[:drink:] [:drink:] [:drink:]

der O-Ring reicht.

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

Das wird schon [:P]

15-18 Nm