Nächster Schritt? Hebo NG?

Sers Leute!

War schon lange nicht mehr im Forum unterwegs und hoffe darauf, dass ihr mir jetzt wieder weiter helfen könnt!

Fahre eine Aprilia SR 50www und habe bis jetzt nur einen oASS und den LeoVince S verbaut (natürlich auch die gelben Kulus, die dabei waren verwendet und die Gewichte in der Variomatik ein wenig reduziert- 5,5g).

Meine Frage lautet jetzt:
Was soll ich als nächstes tunen?

Im Moment läuft der Roller ca. 70-75 laut Tacho und die Beschleunigung ist nicht gerade die beste.
Ich dachte deshalb an eine neue Variomatik- weiss aber nicht genau welche ich mir kaufen soll.
Was haltet ihr denn in meinem Fall von einer Hebo NG minarelli competition?
Was bringt die an Endgeschwindigkeit und Beschleunigung?

Bin mir sicher, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Cya CORNY

P.S.:
Hab mit der Suchfunktion nichts Passendes gefunden.

Also zur Abstimmung der oVariomatik kann ich nur sagen, dass ich schon einiges versucht hab → von 4,1g - 6,5 g (<- Originalgewichte)!!!

Komisch ist allerdings, dass die Beschleunigung bei 4,1g extrem schlecht ist und er mit den 6,5g sogar fast am besten fährt. Aber vielleicht hab ich auch was falsch gemacht oder übersehen!?

Mit der Rechnung, die Du aufgestellt hast, müßt ich also 6g fahren.
Hab ich auch schon ausprobiert, macht aber irgendwie auch keinen Unterschied.

Deshalb dachte ich eben jetzt an eine Sportvario!

Entdrosselt hab ich ihn eigentlich auch komplett - also zumindest halt den Trichter aus dem Auspuff und den Varioring entfernt - is denn da irgendwo noch eine Drosselung???

Danke & Cya
CORNY

hallo also ich würde einmal sagen das es nicht daran liegt das du eine neue vari brauchst ,sondern daran das du die ,die du hast richtig abstimmen solltest ,mit den richtigen gewichten , is einfach noch mal schwere gewichte frühes hochschalten leichte gewichte spätes schalten, wenn aber deine gewichte zu leicht sind bleibt der keilriemen zu lange auf einer stufe(gang ) stehen folglich dreht zwar der motor in höchste drehzahlen aber deine geschwindikeit nimmt nur langsam zu!! das heißt anfahren geht gut aber wahrscheinlich so ab 20 wird der anzug schwächer wenn ich richtig liege damit brauchst du etwas schwerere gewichte !
ach ja zu deiner hebo die bringt auch absolut nix wenn sie nicht richtig abgestimmt ist gebe dir den tipp du hast jetzt 5,5 gramm drin was original an gewicht drin müßtest du wissen ,falls nicht frag bei sip oder bei deinem händler vor ort , wenn du weißt was original drin war dann zihst die 5,5 gramm davon ab und adierst die hälfte des egebnisses zu den 5,5 dazu dann hast genau die mitte dies gewichte bestellst du dann ! dann siehst du ob die beschleunigung bessser wird oder nicht
hoffe ich habe mich mißverständlich ausgedrückt [:smile:]

also im ansaugstutzen könnte noch ne verengung sein bei piaggio zb immer der fall dann bedüsung anpassen , denn stell dir vor du hast ein strohhalm in den du reinpustest da kommt dann vorne druck raus nun ersetzt du den strohhalm duch ein zollrohr und pustest die gleiche menge luft rein was passiert nix kein richtiger druck um das mal einfach zu verdeutlichen, tuning is nicht mit einfach dranschrauben getan das kann sogar richtig in arbeit ausarten und immer probefahren und immer notiern was du gemacht hast und wie das resultat war tzja tuning is nicht so einfach oder meinst in der formel 1 sind umsonst soviele mechaniker und ingenieure beschäftigt
denn wer anschraubt und gleich beim ersten versuch ein gutes resultat erlangt hat einfach glück gehabt denn keine zwei motoren sind gleich was beim einen gut is kann bei dir nicht unbedingt das selbe resultat erzielen
hätte dir jetzt gerne gesagt montier ne … düse in vergaser und … gramm gewichte und