Nach ein Bau von neuem 166ccm und 30erVergaser no start

Hola,
dies ist mein erstes Post auf diesem Board.

Ich hatte fürher einen 166 schon drauf den ich mir wohl mit einem kleinen Vergaser kaputt gemacht habe! Selber schuld…

Habe mir denn einen neuen Malossi gekauft mit abgedrehtem Fuß und einen 30er Trommelvergaser dabei. Alles wieder neu eingebaut. Düsen gesort und nun stehe ich da, und es regt sich nix! Auf vieviel Grad solte man die Zündung stellen? Bin jetzt auf vollem anschlag, oh ich habe ihn seit einem Jahr wieder aus der Garage geholt und weiß nit ob das px oder it war die unsterst einstellung, stehn. Ich weiß das er auf 16° stehen solte und ich bei 18 bin, was aber mit dem alten Vergaser, 24/24si, einbahnfrei lief. Zündfunke ist da, denke nur immer das er such zuwenig sprit durch das ansaugroh zieht, dann das denn überhaubtt sein?

Ich verzweifel echt! und brauche unbedingt hilfe, weil meine Ellies sagen wenn der nit bis ende des Monats läuft dann kommt er unter die Presse, aber er sieht gut aus und zeit,liebe und geld stecken drin! [:dance2:] [:dance3:]

hi,

mir war das jetzt alles zu viel zum lesen.

aber ich würd mal drauf tippen dass der kolben falsch rum eingebaut ist. da springt sie nämlich auch an aber geht nicht wirklicht gut.

die infos sind ja ein wenig dürftig, ob es an der spritzuführ liegt, kannst du am besten testen, wenn du dir eine dose startspray kaufst, den luftfilter abnimmst und beim kickstartertreten, und gasgeben in den vergaser sprühst. wenn er dann anläuft weißt du zumindest, dass es an der spritzufuhr liegt.
versuchs und poste neu. kann ja auch andere ursachen haben

hallo sonic, probiers mal mit 2-3 mm vor it, müßte beim 166er besser laufen.
bzgl des einlasses: nimm den vergaser ab und schau mal, ob die kwelle auch wirklich den einlass abdichtet oder sprit beim kicken herausgeblasen wird.
tschöö

kann mir denn keiner einen tipp geben wie ich mich an die sache ran testen kann?
Bitte

So es ist besserung in sicht!

Der Roller springt schon mal an!
Aber mit kicken ist dort nix zu holen!
Schieben ist die dewiese!

Ich habe mal einen blick auch die düsen geworfen,

Av 264 war drin ging auch an, aber nur mi gas geben in was höheren drehzahlen.

dann haben wir eine As260 mal eingebaut , dann ging nix mehr!

Und wenn ich zuviel gas gegeben habe soff er nacher ab oder ich muste je nach gemisch schon vollgas geben damit der überhaut anspringen wolte!

Was sind denn die guten düsen oder die gründe nun dafür.
Zünding auf voll I.T.

Grüße Sonic

sind glaub ich einige aus aachen, Drehschieber ist das System, durch das dein Einlass funktioniert, die Kurbelwelle dichtet dabei mit einer Dichtfläche am Motorgehäuse den einlass ab. Membransteuerung würde sicher noch einiges bringen, mehr Leistung ist fast sicher, ebenso wird die volle kompression wieder gewährleistet, musst dafür aber den Motor ganz zerlegen und etwas an deinem Gehäuse rumfräßen.

Hauptdüse wird wohl bei nem 30er auf Drehschieber und 166er garantiert fetter als 105 sein, würd eher mal so auf 120 tippen, frag aber lieber mal jemand der so einen hat, gibts hier einige…

ok sorry nicht gesehn.

  • 133er polini doppelt gesaugt
  • 24er gaser
  • 29er primär
  • rennwelle
  • polini schnecke
  • 12V ele. Zündung

Hallo !
Kann Dir leider nicht weiterhelfen, aber ich habe eine Frage an Dich.
HAbe fast die gleiche Zusammenstellung wie Du, oder eher gesgt habe es vor. Hat Du schon mal versucht einioge Deiner Teile eintragen zu lassen ??
Wenn ja, wars teuer ???

1.Hast du mal kontrolliert ob der Kolben auch richtig eingebaut ist und nicht um 108° verdreht ist!

2.Wenn du einen kraftstoff filter drinn hast mach ihn raus !
Hatten schon mal das problem das der Zylinder dadurch zu wenig sprit bekommen hat!

[:bounce:] [:smokin:] [:dance1:]

Wenn du die Zündkerze anschaust nach dem kicken, wie schaut die dann aus? ist sie feucht oder so, oder hat zumindest einen film drauf? Wegen kompression, hast du die ganzen basics schon mal untersucht, ob der zylinderkopf fest drauf ist usw?
im notfall kannst du nochmal den 24er vergaser draufhauen und schauen ob er dann anspringt. und poste mal deine düsen.

wenn du keinen sprit bekommst ist die kompression natürlich sehr gering. ich würde aus der ferne darauf tippen, dass du fehlerhaft am einlass rumgefeilt hast und das drehschiebersystem nun nicht mehr funktioniert oder hast du die einlasszeit der kurbelwelle selbst zu weit geöffnet???.
einfachste lösung: membraneinlass

@ Lockenkopf
Die überströme und etc waren schon gemacht als ich mir den Roller gekauft habe.
Ich hatte immer schon lasche compression auch schon bei meinem letzten 166ccm , den ich mit dem 24er gefahren habe, auch schon gehabt.Das wird es nicht sein.
Einen kleinen Film habe ich auf der Zündkerze, ist aber nur ein hauch.

Aber Zündung auf IT ist richtig oder?
Die Düsen schreibe ich euch morgen mal!

Cu Sonic*

moment, du hast nen 30er PHBH Trommelgaser… lass mal das av264 drinn und stell den Vergaser richtig ein, sonst wird der wohl kaum laufen. Und mischrohr auf 260er verändern hat wohl nich viel sinn, oder? Stell mal Leerlaufdrehzahl so einigermasen vor ein und Standgasgemisch auch. dann ein 264er drinnlassen und versuchen…

was heißt geringe kompression? ist alles dicht? siffts irgendwo raus oder einfach so? Könnte der Drehschieber nichtmehr ganz ok sein? 166er müsst ordentlich druck haben…

So es ist besserung in sicht!

Der Roller springt schon mal an!
Aber mit kicken ist dort nix zu holen!
Schieben ist die dewiese!

Ich habe mal einen blick auch die düsen geworfen,

Av 264 war drin ging auch an, aber nur mi gas geben in was höheren drehzahlen.

dann haben wir eine As260 mal eingebaut , dann ging nix mehr!

Und wenn ich zuviel gas gegeben habe soff er nacher ab oder ich muste je nach gemisch schon vollgas geben damit der überhaut anspringen wolte!

Was sind denn die guten düsen oder die gründe nun dafür.
Zünding auf voll I.T.

Grüße Sonic

Hi,

der Thread ist aber auch schon über drei Jahre alt.
Ich glaub die sitzen bestimmt nicht mehr an der Karre und tüfteln.

Gruss

was für angaben breuchtest du denn?
Ich weiß nit so unbedingt was da wichtig ist.

Px80
Malossi 166ccm
Rennwelle
30 Trommelvergaser
(düsen kenne ich nit aus dem Kopf,muss ich nachsehn)
Zündeinstellung auf voll I.T(18°)
Zündfunke vorhabend
Überstrom auf 135Dr
Kompression schwach, is sehr komisch, aber aber immer so wenig gewesen,weiß nit woher das kommt.
Zündkerze Ok

bräuchtest du noch mehr angeben?
wenn ja welche?

Hola Lockenkopf,

schon mal vielen dank das du dich so meiner sache annimmst!
Also wenn ich den Luftfilter abnehme und dann kicke hat man schon das gemisch an der Hand, nit in littern aber kommt schon was raus!
Die welle liegt auch fast plan (100% besimmt nit is ja schon ein altes stück[H] ).
Ich werde morgen mal die Zündung einstellen und einen 24er als test nochmal druf hauen, denn damit lief der alte Zylinder.

Düsen habe ich mal wieder vergessen nachzusehn…
Damn…

Bis morgen
Sonic**

Also an geht er ja mitlerweile und wenn ich die av drin habe geht er ja auch schon gallig, aber noch nit so richtig.

Ja Kommpression, bei dem 80iger orginal war nix an wiederstand da,dann kamen 135 und nun 166 und beim Kicken würde man nie denken das da auch nur annähernt ein 166 drin ist!Dicht ist er überall! Am Vergaser und am Zyly etc…

Kann ich denn ein membraneinlass auf einen phb bauen, müsste einen kaufen da keiner einen hat!Was bringt mir das denn so ungemein? was fü einen hauptdüse denn? 105?

Dumme frage was ist der Drehschieber?

Sonic*
Wohnt nit einer von euch zufällig in aachen?

@ NIxDruff,

Ich habe nie versucht das eintragen zu lassen,
da ich da nit sehr viel changen sehe.

Ich wohne nun in Belgien und da habe ich alles in die Papers bekommen.

Gruss Sonic*