Nach 5 km knallts und der roller geht nicht mehr an!

also: mein V50 (DR-75-ccm, 74er HD, Zündkerze mit höherem Wärmewerk) fängt nach ca. 4 km an Fehlzündungen zu machen, dann knallt es ein paar mal (vermutlich aus dem Vergaser) und er geht aus. Leider nicht mehr an. nach einer halben Stunde läuft er dann wieder. Ausserdem wenn er fährt, nimmt er ganz unten und ganz oben der Drehzahl nur sehr schlecht Gas an.
Die Zündung kann es wohl nicht sein, denn die Unerbrecherkontakte sind nagelneu, und die Zündung wurde auch erst gestern in einer Vespa-Fachwerkstatt eingestellt. Also wohl die Kraftstoffversorgung. Aber was? Hat jemand eine Idee oder ähnliches erlebt? Die HD vielleicht? Oder Vergaser zu?
Bitte bitte Tipps an mich.
Danke und viele Vespen-Grüße aus Hildesheim.
ralleratata

Klingt ein bischen nach dem problem das ích habe/hatte…

guck dir mal deine zündkerze an? wie schaut denn die aus?

bei mir war „eigentlich“ die richtige drin, ich fuhr, auf einmal leistung runter, fehlzündung, aus…
Nach ein bischen Warterei ging sie dann wieder an, aber ziemlich bald auch wieder mit dem selben Spiel aus…
Kerze war pechschwarz, ölig. Also dachte ich Hauptdüse. Allerdings lief er mit einer anderen Zündkerze (falscher Wärmewert) die ich noch hatte auf einmal perfekt, und Kerzenbild war feinstes Rehbraun!
Also doch nicht Hauptdüse?
Wochl Kerze kaputt…

Hmmh, jetzt habe ich wieder eine Kerze drin wie am Anfang, also die die kaputtgeölt war… habe aber Kerzenbild noch nicht überprüft…

Versuch das mal bei dir