Mutter`n Frage

Sonnige Grüße

Ich habe meine Variomatik auseinander gebaut und an der vorderen Riemenscheibe habe ich eine Mutter wo die Unterlegscheibe gleich mit dran ist und die Scheibe ist beweglich. Nun wollt ich wissen ob ich auch eine Mutter mit normaler Untelegscheibe nehmen kann, oder ob ich immer so eine mit Befestigter Scheibe nehmen muß ??? Man sagt ja, jedesmal wenn man an der Vario baut sollte man eine neue Mutter nehmen.

[:lickout:] [:lickout:] [:lickout:] [:lickout:] [:lickout:] [:lickout:] [:lickout:] [:lickout:] [:lickout:]

@Ritzel,

naja, Piagiio schreibt das zwar vor, aber in der Praxis wird das eher weniger so gehandhabt. So nach 2-3 Montage sollte schon die Sternmutter, so heisst das Ding, gegen eine neue gewechselt werden. Viel wichtiger aber ist, das diese Mutter mit dem richtigen Drehmoment angezogen und bitteschön mit etwas Loctite gesichert wird.

Gilera Runner Killer ---------Qingoi 50

@ Ritzel da sind beide Dichtungen dabei !

Sind eh nur 2 Stück eine für den Zylinderkopf an sich und eine um den Zylinderkopf vom wasserkreislauf zu trennen !

Aber glaube mir eines der Zylinderkopf bringt von allen Tunningsmaßnahmen am allermeisten du wirst augen machen !

[:shock2:] [[:O]] [:shock1:] [[:O]] [:shock2:]

@ Bastler

Warum willst Du ihn denn verkaufen ???

@ Ritzel,

beim Kopf sind zwei Dichtungen dabei.

1 grosse O Ringdichtung für den kleinen, suessen Zylinderkopf, der tatsächlich den Brennraum vom Wassermantel trennt. Beim Einbau darf der nicht verrutschen. Ein bisserl recken hilft, damit der O Ring sauber in der Nut sitzt, etwas Fett hilft beim fixieren.

1 kleiner O Ring, der nach oben zum Zylinderkopfdeckel abdichtet.

Vielleicht neu für dich. Der eigentliche Zylinderkopf sitzt unter dem Zylinderkofdeckel. !!! Ganz witzig gemacht

Gilera Runner Killer ---------Qingoi 50

@ Ritzel

Also nochmals genau:

1.Dichtung ist direct zwischen Zylinderkopf und Dem eigentlichen Zylinder!

Wie Kweide schon sagt vorsichtig beim einbau der darf keinesfalls verrutschen, habe meinen einfach 3 Tage lang mit Tesafilm in die Nut geklebt dann hat der einwandfrei von selbst gehalten !

2.Es gibt eine Gummidichtung auf der oberseite des Zylinderkopfes ,die soll auf jeden fall verhindern das Wasser in den Motor Gelangt diese Dichtung einfach aufziehen und die Eigentliche Plastikabdeckung daraufdrehen !
Dies muß sehr sorgfvältig gemacht werden da sonst Wasser in den Brennraum gelangen kann und das wollen wir ja nicht !

Nicht vergessen das richtige Drehmoment für den Zylinderkopf liegt bei 10-11Nm,habe meinen mit 12 Nm und Kweide meinte sogar er hat seinen mit 15 Nm befestigt !

Aber das hört sich jetzt alles ziemlich kompliziert an in wirklichkeit ist es supereinfach!

Also viel spaß beim Umbauen und dann wünsche ich dir ein fettes grinsen !

[:shock2:] [[:O]] [:shock1:] [[:O]] [:shock2:]

@ Ritzel,

hört sich sauschwer an, ist aber wirklich easy und es lohnt sich wirklich. Ist halt nur etwas nass und dauert so ein gutes Stündchen, ungeübte, die vorsichtig zu Werke gehen brauchen so 2 Stunden fröhliches Schrauben. Und immer die Schrauben über KREUTZ anziehen.

Gilera Runner Killer ---------Qingoi 50

Danke Kweide

Ich ziehe meine Mutter immer mit so 75 - 80 Nm an und Loctite gehört bei mir zu Sandart programm bei fast jeder Mutter o. Schraube !

[:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:]

Und da habe ich doch gleich noch ne Frage : ich habe vor mir in nächster zeit den Malossi Zylinderkopf zu kaufen und nun meine Frage: sind da schon alle Dichtungen dazu ? O - Ring nur !!! Oder brauche ich noch andere Dichtungen dazu ???

Hätte noch einen ganz neuen Malossi Zylinderkopf zu verkaufen! Wer Interesse hat kann sich ja mal melden:

[email protected]

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Sorry Bastler !

Habe meinen erst vor 2 Wochen gekauft wenn du es früher erwähnt hättest wären wir ins Geschäft gekommen !

Und Überhaupt warum verkaufen selbst einbauen !

[:shock2:] [[:O]] [:shock1:] [[:O]] [:shock2:]

@ Himmbär und Kweide

Danke euch beiden für die hilfreichen Tip`s, freu mich schon jetzt auf den kopf [:dance1:] [:dance1:], 1 - 2 Stunden ist ja auch nicht lange, schraube oft länger an ihm aber nicht so an dem Motor da hielt ich mich immer zurück aber jetzt kann ich anderswo nichts mehr tunen, da muß er eben dran glauben [:roll:] Also man sieht sich denkt daran " Lebe den Kick "

@ Bastler

Habe Dich schon angemail`t aber leider keine Antwort. Was soll der Malossi Zylinderkopf bei Dir kosten ???

[:O] [:O] [:O] [:O] [:O] [:O] [:O] [:O] [:O] [:O] [:O]

@ Himmbär

Wie meinst Du das : " eine um den Zylinderkopf vom wasserkreislauf [mark=red]Zu TRENNEN[/mark] ! Wie meinst Du das mit dem Trennen, ich bin nicht so ein Powerschrauber und deshalb muß ich nachfragen …

Hoffe Du kannst mir das bischen näher erleutern !

Danke im Vorraus