Multivar 2000 Problem

Hallo!
Ich habe Heute meine Multivar in meinen Teo´s eingebaut.
Nach der Montage (ich weiss, man soll es vorher tun aber wer macht das schon) habe ich einen Blick in die Montageanleitung
geworfen und gesehen, das dort noch ein Distanzring aufgeführt ist der zuerst auf die Kurbelwelle kommt.
Dieser Ring war in meiner Packung aber nicht dabei.
Jetzt bin ich ziemlich Ratlos, ob der Ring benötigt wird oder nicht.
Der Motor ist ein 125 er Minareli.
gruß
Bin_neu_hier

Uups, hab überlesen, dass bei dir keiner dabei war.

Das kann auch natürlich sein das bei deinem Roller dieses Distanzstück nicht benötigt wird. Aber lieber mal nachfragen!
Wegen der Anleitung glaube ich dass dieses Distanzstück einfach standardmäßig drin ist (für andere Roller).
Mit Anschalg meine ich das Distanzstück.

Gruß
Florian

Was meinst du mit Anschlag?
Ich habe auch nicht darauf geachtet ob noch die orginalscheibe auf der Kurbelwelle war, jedenfalls habe ich keine abgemacht.
Werde wohl morgen erstmal die orginalvario montieren und dann beim Händler nachfragen wo ich die Multivar gekauft habe.
gruß
Bin_neu_hier

Also ich habe den Ring das 1.Mal ebenfalls vergessen.
Folge: Die Mutter am Ende passt nicht mehr ganz drauf,
d.h. das ganze läuft dann nicht mehr gerade, da die Multivar durch diesen Anschalg (original) weiter vorne sitzt.
Der Anschalg vom Multivar ist ca. um die hälfte kürzer, da warscheindlich die MV breiter als die Originale ist.

Also wie gesagt, bei mir hat die Mutter nicht mehr ganz drauf gepasst. Ich würde den Anschlag auf alle Fälle tauschen um Schäden zu vermeiden!

Gruß
Florian