Motorleistungsunterschiede!?

Mir ist gestern mal ne Frage ins nicht mehr so intakte Hirn geschossen.
Die Leistung einer Vespa wird auf Prüfständen ja am Hinterrad gemessen.
So nun die Frage:
2 Baugleiche(getunte) Motoren einer Primavera, der eine 22er Primär der andere 29er Primär!
Beide haben sicher die gleiche Motorleistung, aber wie schauts am Hinterrad aus?
Gibts da nen Unterschied?
22er Beschleunigt ja viel besser als das 29er.
Hmmm, kenn mich nicht mehr aus.(wie geagt, Hirn nur sehr wenig durchblutet) [?[]

Solange der Wirkungsgrad des Getriebes gleich bleibt, bleibt dann auch die Hinterradleistung gleich.
Ein Getriebe ist ausschließlich ein Drehmoment und Drehzahl wandler. Die Leistung ist

                                       P = T*ω 

Also Drehmoment mal Winkelgeschwindigkeit. Und die Ausgangsleistung ist die Eingangsleistung mal dem Wirkungsgrad, der kleiner gleich 1 ist. Die Winkelgeschwindigkeit ist

                                      ω= 2*π*n

mit der Drehzahl n.

Aber bei kürzerer Übersetzung fällt die Trägheit der bewegten Motorteile gegenüber der Trägheit der Rolle mehr ins Gewicht! Also hat man theoretisch weniger Leistung.

Dabei muss allerdings der Vergaser mitspielen - manche Vergasereinstellungen haben maximale Leistung bei schnellem Hochdrehen, andere bei langsamem Hochdrehen oder gar keiner Drehzahländerung (um das zu messen brauchts aber nen gebremsten Prüfstand).

Für unsere Belange ist ausserdem reine Hinterradleistung am sinnvollsten! Zum einen hinsichtlich Vergleichbarkeit (verschiedene Prüfstände können Kurbelwellenleistung ja unterschiedlich ermitteln, vielleicht versuchen manche Prüfstände auch ne Trägheitskompensation… und wer weiss da schon die korrekten Werte für nen getunten Motor? Nur bei reiner Hinterradleistung sind Diagramme von verschiedenen Prüfständen wirklich vergleichbar!) zum anderen ist es so dass dich nur die Leistung die am Hinterrad anliegt auch beschleunigt!

Hinsichtlich der Funktion des Getriebes als Drehmomentwandler hat Tobstar ja schon was gesagt… Die Leistung die hinten rauskommt sollte genau die gleiche sein, aber du kannst viel Drehzahl bei wenig Drehmoment (Motor ist im vierten Gang sehr schnell aber hat nur noch wenig Kraft zum Beschleunigen) oder umgekehrt haben…