Motoreintragung

Hallo zusammen,

ich hab in meine PX 125 FL einen neuen 200er Motor eingebaut.
Und der TÜV in meiner Nähe hat gemeint, ich bräuchte eine Unbedenklichkeitserklärung für die Eintragung.

Hat irgendwer soetwas schon mal gemacht und hat die noch daheim rumliegen.
Und weiß zudem, was ich da sonst noch beachten muss?

Der Prüfer is übrigens nichtmehr in Krefeld. Der treibt sich jetzt in Köln Mühlheim rum.

Achja mit mal eben Kopieren oder so wird es leider nicht hab ich mir damals auch so gedacht eben Vespa anrufen und dann hab ich das Ding im Fax liegen.

Vespa stellt die genau für dein Fahrzeug aus mit deiner Fahrgestell-Nr und der Motornummer.

in den Papieren trägt der Tüv dir dann sogar noch den Vergaser und Auspuff ein.
Haben sie zumindestens bei mir gemacht.

Ich hab meine alte mal eingescannt vieleicht hilft sie dir ja

Gruß

CannorX

Hallo das sit eigentlich kein Problem hab ich damals auch gemacht hab in meine PX 80 den 200 Motor eingebaut.

Du machst eine Kopie deines Fahrzeugsscheins und schreibst einen Brief an VEspa das du deinen Roller umrüsten willst, dazu brauchen sie noch die NR von den Motor der reinsoll.

Alles zu Vespa schicken und dann heißt es 1 bis 2 Monate warten bis du Post von Vespa hast.

Mit der Bescheinigung zum Tüv und paletti.

Aber wenn du einen Tüv Prüfer findest der sich damit auskennt macht er es auch so.

Ich weiß in Krefeld hatten sie damals einen, der es mir auch so eintragen wollte weiß aber nicht ob er noch da ist sind ja immerhin schon 4 Jahre vergangen.

Gruß

CannorX

Alles klar!

Dank dir vielmals für die nette Hilfe!!!

Hallo zusammen,

ich hab da nen ähnliches Problem. Ich hab ne 125 GTR Bj.68
in die jetzt ein 200er Motor gekommen ist. Jetzt wollt ich mal fragen wie das mit eintragen aussieht? In der Unbedenklichkeitsbescheinigung oben steht, dass Piaggio die nur für deutsche Vespen ausstellt. Bekomm ich den Motor auch so eingetragen? Muss ich mir jetzt Blinker dranbauen?
Für Infos wär ich sehr dankbar.

MFG