Motor zelegen nach Fresser?? Hilfe!?

Servus aus dem Frankenland! Habe ein kleines Problem. Ich habe mir nach 10 Jahren Abstinenz wieder 2 PX gekauft. Einer davon im ebay. Laut Vorbesitzer PX 80 mit 200er Motor

Jetzt bin ich ca 300km gefahren, schon nimmt mir einer die Vorfahrt und ich bin mit der Schaltraste gegen den Bordstein. Dachte nicht so schlimm- doch 1km später Klolbenfresser!!!

Also ich den Motor zerlegt(Zylinder kolben...) da sie mal einer an-->Sicherungsring vom Kolbenbolzen war raus und hat mir so ziemlich den ganzen Zylinder , Kopf, Kolben zerlegt.

Dann dachte ich naja kein Problem und als ich dann die Motornummer kontrollierte staunte ich etwas.Es ist auf keinen Fall ein 200er Motor denn der original Zylinder von ner 200er passt nicht rein!

Es ist ein VNL3M Motor ohne dass die ccm in die Schwinge eingestanzt sind.

Auf dem Zylinder steht Polini aber ich habe keine Ahnung um Welchen Originalmotor es sich handelt.Jetzt steh ich da und habe keine Ahnung welchen Zylinder ich da nehmen kann!

Ausserdem ist die Frage muss ich den ganzen Motor zerlegen? Wäre echt nett wenn mir da mal jemand helfen kann. Und wer kennt den hier im Nürnberger Raum ne gute Spezialwerkstatt?

Gruß an alle

Hannes

Das hab ich schon probiert doch ohne Reaktion von diesen netten Personen.

Steh grad ziemlich doof da....

Ich hatte ihn nicht selbst montiert, hab ihn ja so gekauft!!! Kann ich mir beim besten Willen trotzdem nicht vorstellen den die sind normal bei jedem Zylinderkit ja neu dabei!!!Wer sowas macht wär wirklich selber schuld!

ja er hat die selben masse wie der px 125 motor.

der pinasco hat aber weniger leistung wie der polini, dafür ist er haltbarer.

Haltbarer ist mir momentan echt lieber!! Es stinkt mir so schon genug, aber dass so ein splint aus der Nut geht hab ich auch noch nie gehört.

mein beileid!

son motor hab ich auch schon mal bei ebay ersteigert… [:@]

[quote user=„Kater-Carlo“]Haltbarer ist mir momentan echt lieber!! Es stinkt mir so schon genug, aber dass so ein splint aus der Nut geht hab ich auch noch nie gehört.[/quote]

Naja, wenn man um Geld (bestimmt 1,50 €) zu sparen die alten Clips wieder reinfrickelt, kann das schon passieren.

Da geb ich dir recht, aber wenn man einen gebrauchten Zyli liegen hat oder den wegen Umbaumassnahmen auseinander nimmt, dann kann das schon mal vorkommen. Sollte nicht, aber man wundert sich ja immer wieder mal.
Andere Möglichkeit: Clips waren nicht richtig in die Nut gedrückt worden!

wegen der seriennummer weiss ich jetzt auch nicht was das für ein motor ist, aber fals es hier keiner weiss würde ich einfach mal ne ganz liebe e-mail an piaggio schicken und die fragen, die müssen das wissen.

und ich würd den motor an deiner stelle komplett zerlegen, wenn noch irgendwas im getriebe kaputt gegangen ist durch den aufschlag kannst du es nur so feststellen bevor du irgendeinen schaden am getriebe hast.

Vielen Dank, das bedeutet ich kann den normalen Pinasco 177 verbauen und muss nicht die abgedrehte Version des Polini 177 nehmen?Richtig?

Also gleiche Maße wie der px 125 Motor oder?

Motor ist ein 125TS von 1975



Immer wieder gerne genutzt für die Suche nach Rahmen- und Motornummern
Scooterhelp.com