Motor stirbt ca. 20s nach Motorstart kalt/warm ab

Hallo Zusammen,

ich bin neu in diesem Forum. Ich habe einen Roller PX125E, der bis jetzt einwandfrei gelaufen ist.

Plötzlich habe ich das Problem gehabt, der Motor hält nicht bei Leerlaufdrehzahl bzw. der stirbt nach 10-20s ab (nach einigen spürbaren Aussetzer). Bei Gas geben oder mit Starter ist es schlimmer. Motorstart selbst i.O

Funkenschlag habe ich. Zündkerze habe ich gewechselt, aber ohne Verbesserung zu diesem Thema. Karbe der Zündkerze braun schwarz aber nicht fett.

Düse im Vergaser i.O, Kraftstoff kommt bis zum Vergaser (bis zum Kraftstofffilter).

Als ob ein Mangel am Kraftstoff gibt.

Kann jemand mir helfen bitte.

Danke im Voraus, Gruß aus Südfrankreich.

Danke für die RM,

Filter habe ich gereignigt, scheint i.O, aber kein Einfluß auf mein Problem.

Andere Idee?

Gruß

Salut

Ich tippe da mal auf die Schwimmernadel, resp. den Schwimmer. Da klemmt vielleicht was so, dass Du immer nur schnell den Most im Vergaser leersaugen kannst aber es kommt nix nach... oder anderst gesagt nur sehr wenig, dass du warten kannst bis sich der Vergaser füllt und dann läuft der Spass wieder für 20 Sekunden. Also schaue Dir die Sache mit der Schwimmernadel mal an...

Gruss Marc

Danke für die Info,

ich schque das heute und melde mich noch mal

Gruss

olivier

hi ...

 

weil du sagst bis zum filter passt es ...

kann es sein das dein filter zu ist? manchmal reicht es schon wenn leichte rost plättchen oder schnutzpartikel sich so positionieren das nix oder zu wenig durch geht

 

cheers