Motor spalten bei Kupplungswechsel

Also hab den Motor vo meiner PK XL 2 raus und den kupplungsdeckel runter jetzt will ich neue kupplungsbeläge drauf machen aber die kupplung liegt ja so zu einem drittel oder so unterm Motorengehäuse mussen jetzt den motor Spalten das ich die raus kreig oder geht des ah so ???

;D ;D ;D

Also danke für alle antworten

Es geht auch ohne Schraubstock.

Nimm einfach ne M8 Schraube und ne passend grooße Unterlegscheibe … damit ziehst du die Kupplung etwas zusammen und du kannst du den Sicherungsring lösen. Mit der Schraube kannst du die Kupplung auch wieder schön easy entspannen damit du die Beläge tauschen kannst.

Zusammenmachen geht so auch recht einfach.

Nach diesem Prinzip arbeitet auch die Kupplungsmontagehilfe.
universell alle Vespas
Art.-Nr. 93300000

mit kupplungsabzieher ist,ein gerade verzahnter ZAHNSCHLÜSSEL gemeint !!

Ja und wenne die kupplung raus hast,das teil am besten in einen schraubstock einspannen,den sicherungsring außen vorsichtig mit nem schraubenzieher ab machen und den schraubstock langsam öffnen!

ohne schraubstock würd ichs nich machen wenne pech hast,fliegt dir sonst die kupplung durch den druck der federn voll ins gesicht!
Freund von mir hat die böse erfahrung schon gemacht!!!

Jetzt kannst du die Beläge wechseln und nicht vergessen in Getribeöl einlegen!!

Spaß auf dein Handy? Schicke Arschloch an 110!

Schönen Dank auch mit den tipps kreig ich se bestimmt raus
Es leben die Vespas, tot den Speedfights

Hi,
musst den motor nicht spalten, das geht auch so.

Du musst nur die Druckplatte in der mitte von der Kupplung rausmachen, dann das Sicherungsblech aufbiegen (z.B. mit ´nem Schraubenzieher) danach kannst du die Mutter öffnen.

Jetzt Brauchst du ein Kupplungabzieher und raus ist die Kupplung!!![:drink:]

Das meinte ich mit Kupplungsabzieher!

http://forum.sip-scootershop.com/images_forumpics/20060210191233.jpg