Motor misshandelt ->Dichtmasse

ok, nun hab ich den PV-Motor auseinander…
mit hilfe von vier dicken schraubenziehern. wer jetzt lacht bekommt eine gezimmert. ich hab echt alles probiert.
nuja, die dichtflächen sind logischerweise jetzt nicht mehr so top. es sind zwar nur minimale riefen, die man kaum fühlt, ich hab aber keinen bock, den nach einer fahrt wieder rauszubasteln.
also: wie dichtet man den motor gescheit mit dichtmasse ab? benutzt man trotzdem die papierdichtung? weicht man die auch noch wie gehabt in fett ein? wie behandelt man die oberfläche?

danke schomma.
gruß, jochen

Es geht ja auch nich um Zyli und Kopf sondern um die Motorhälften!

Mal wieder die Dichtungen, also wenn man ne Dichtung ohne Dichtmasse einsetzen will, muß die Dichtung selbstverständlich gefettet werden, die soll nämlich nachquellen und somit nach dem Verschrauben den Dichtungseffekt erhöhen.
Nur wenn die Dichtflächen beschädigt sind und man ne Dichtmasse verwenden muß, dann und nur dann wird die Dichtung nicht gefettet. Glaub langsam sollte es bald jeder wissen.

Gruß mopedkerl

Es geht ja auch nich um Zyli und Kopf sondern um die Motorhälften!

Nimm einfach nen bischen Verdünnung um die dichtflächen sauber zubekommen, etwas dichtmasse auf beide Schalen auftragen und einfach die papier dichtung so trocken wie sie ist verbauen.

Auf keinen fall in Öl einlegen oder so, die dichtplächen müssen 100% Fett bzw. Öl ect. frei sein.

Also ich würd’ da nich’ mit Dichtmasse rumpfuschen, sondern den Zylinderkopf und Zylinder auf 'ner Glasplatte mit allerfeinstem Schmirgelpapier planschleifen! Dauert 'ne halbe Stunde, ist dafür aber auch ordentliche Abeit.

Hab was hier, son blaues Zeug, von Terson glaub ich, härtet nich aus und hält meinen Motor gut Dicht. Ruf mich an wenn du s weit bist, dann komm ich mal vorbei!

Nimmste jetzt eigentlich auch die ETS Welle?

Ja eh sck?!? Das mim Chassie hab ich auch noch net geregelt ruf du da ma bitte an der Typ hies glaub ich andi oder so, hab da im Moment nich die Zeit zu! Mir is nämlich heute schäm ne Mutter innen imbodenversink Motor gesegelt beim Kupplung reparieren. un nu musser wieder auseinander! Muss da auch noch was umtauschen!

yo, denke wir müssen bald wieder zum sck. rechne grad aus, was mich die umrüstung auf 12Volt kostet [:’(] arschmotherfteuer, aber muss sein.
aber bevor das rundgeht kommt ersma neuer kabelbaum…arschmotherf
gefummel