motor dreht hoch wie sau....

mahlzeit die herrschaften…

ich hab mal wie der ein kleines problem mit der lady [:(] und wollte euch mal so fragen was ihr davon haltet?

hab mir einen 75ccm polini, pinascoritzel, 16/16 gaser mit Hd73 eingebaut und der motor geht im stand entweder aus, oder dreht hoch wie die sau. beim fahren selbst kommt es mir so vor als würde für kurze zeit sprit fehlen und er ruckelt leicht… gaser hab ich sauber gemacht. an was könnte das liegen? ich bin echt überfragt

was denkt ihr?

großes loch??? da wo diese gummitülle is?

jo, weis ich doch und is ja auch das beste…

jo…danke schön [:)]
dachte nicht, dass so eine kaputte dichtung so viel ausmachen kann. wo kann man das zaubermittel erwerben?

Opa war früer da.

Hehe

aaaahhhhsooo… da stand ich aber gut auf der leitung grad und mir wird einiges klarer

da siehts gut ölig aus, eigentlich total [:(]

ok, muß ich morgen gleich mal alles sauber machen und die papierdichtung auswechseln…welche flüssigdichtung war das nochmal…loctite?

sorry opa. haben wohl grad zur gleichen zeit geschrieben. weil wie ich den post geschriebn hatte, war noch nix von dir da

hi…

Wenn das ölig aus sieht , bekommt deine vespa warchenlich falch luft. Dann musst du die ansaugstutsen besser dichten.
Hast du schon mit dichtmasse gedichtet?

Andreas

obba du bist der beste…

und das schmier ich dann einfach außenrum zu, oda wie?

hi,

du musst natürlich den ansaugstutzen vorher abnehmen. und genau zwischen ansaugstutzen und motorblock kommt ja die papierdichtung rein. diese dichtung sollst du beidseitig mit dem dichtungsmittel einschmieren und dann mit möglichst wenig verrutschen draufbauen. dann sollts dich sein.