Moosgummi-Griffe

Hallo,

hat jemand von euch erfahrungen mit diesen moosgummi griffen? ich haette gerne griffe die seitlich nicht geschlossen sind und das waeren z.b. die moosgummi teile. da habe ich nur angst, dass sie sich bei regen mit wasser vollsaugen und wenn ich sie dann anpacke wuerde, haette ich auch gleich klitschnasse handschuhe. ist das so? oder sind die teile allwetterfest?

gruesse tom.

Die sind viel cooler als diese „ich-bekomm-gleich-Hautkrebs“-Plasteteile. Ich fahr sie voll gerne. Obs regnet, schneit oder die Sonne scheint. Die sind echt die Besten Griffe.

bin die griffe 2 jahre gefahren bei wind und wetter und kann nur sagen deine angst das du dann so zu sagen einen schwam am lenker hast ist unbründet. sie saugen sich zwar schon ein bischen voll aber das ist wirklich nicht wild. das einzige problem was ich mit diesen dingern hatte war das sie mit der zeit gerissen sind. ich perönlich würde sie mir nich nochmal kaufen.

also ich habe jetzt an meiner zwei mal die moosgummigriffe verbaut. (mit den chromenden am rand) sind meiner meinung nach wirkilch gut und recht günstig.
wenn meine jetztigen mal verschlissen sind, kommen die selben griffe allerdings mit leder drauf. sind zwar etwas teurer aber was solls… dafür hat man länger was davon…

Wenn du die enden offen haben willst kannste auch die von der MY nejmen! da sind die Chromkappen blos draufgesteckt!

Isses wohl wegen lenkerendenblinkern/gewichten?

Hi Atom ,
bin diese Griffe schon mal gefahren , allerdings nicht auf Vespa , mit Regen und Co. gab’s keine Probleme , den Schaumstoff hat einen sogenannte geschlossene-Zellenstruktur und kann daher sich nicht voll saugen .

ciao vespista