Mischungsverhältnis von 2T Öl bei Skr 125 mit 172 ccmMalossi Zylinder

Hallo!

Kann mir jemand sagen wie das Mischungsverhältnis bei einer Piaggio Skr 125 mit 172ccm Malossi ist.

1:50 oder etwas mehr Öl?

Warum denn vollsynthetisch? Motor wurde doch nicht bearbeitet, also sollte doch halbsynthetisch langen.

Lucky, sag mal was.[:D]

Hallo zusammen ,

 

Solange das ÖL nicht richtig mitverbrannt wird , entstehen ablagerungen ..Daher egal ob Voll oder Halb Synthetik .. Kommt aber auf denn Motor an [;)] , ich sag mal bei Vollsyn... ÖL sollte der Motor schon ordentlich drehen so das kaum ablagerungen entstehen ....Hier hängt vieles vom flammenpunkt,spaltung usw ab .

 

In der regel reichen aber Halb-Syn öle aus , sogar bei leichten Tuning noch ....Würde aber die Hersteller vorschriften beachten ..Bei denn Vespen kann man oder sollte sogar teil-syn fahren weil diese net dolle drehen dazu auch net allzu heiß werden und somit das Öl früher verbrennt was Motor und co sauber hält ...Beim Automatik scoot der in der regel immer auf drehzahl ist kann man auch Teil fahren aber sollte dann umbedingt auf die Normen/Flammenpunkt achten vorallem beim Luftgekühlten Motor ...Fahre selbst in moment nur Zenaoh Motoren (FG Modellbau) mit Rizinus Öl auf 1:30 das kommt daher das mein Motor knapp 1,5 sec braucht vom stand auf 19.500 Rpm zubeschleunigen und das im belasteten zustand ..

 

In Moment fahre ich das Pro Kr2 von Fuchs ÖL aufn Bearbeiteten Zenoah G2D ( Durchschnitts drehzahl um die 17.000 Rpm) , hier sieht man sehr gut denn unterschied ...Bei ne fahrt bis Halb gas und nach entfernen des reso´s (Gesteckte Version zum schnellen abbau) sieht man sehr gut ne Ölpampe/Dicke ölschicht (Hier würde nach ne gewisse zeit ablagerungen entstehen) ...Bei Vollgas fahrten über 3 min sieht man nix mehr von (Keine öl schicht mehr zusehen) ...Ich will damit sagen , das man das öl zum jeweiligen Motor bzw. einsatz gebiet auswählt ...Es bringt keinen was ein super durty ÖL für einen standart Motor der sich letztendlich selbst dicht macht , da er nicht mal an die leistung schaft wofür das Öl gemacht wurde ...Hoffe ihr versteht was ich meine [:D] 

 

Wichtig is was das Öl an Normen hat wie Tsc ,jaso usw usw

 

Hier mal ne Liste :

API TSC-1 Kleine normal belastete Moped-Motoren ISO-L-ETA, API TA
API TSC-2 Größere normal belastete Motorradmotoren sowie hochbelastete Mopedmotoren ISO-L-ETB, API TB
API TSC-3 Sehr hoch belastete Motoren in Motorrädern und anderen 2-T-Geräten, ISO-L-ETC, API TC
JASO FA Einfache Qualität
JASO FB Standardqualität
JASO FC Gehobene Qualität bzgl. Schmier- und Reinigungsfähigkeit, Verkokungsneigung, Rauchentwicklung

 

 - Mineral-Öl = (Roh-)Öl das durch Raffination und Zusatz von Additiven hergestellt wird.Sehr gern in verbindung mit Rizinus genutzt oder 15w-40 um denn Flammenpunkt zudopen

 

- Voll-Synthetisches-Öl = Öl das künstlich hergestellt wird.

 

- Teil-Synthetisches-Öl = Mischung aus den beiden vorgenannten Ölen.

 

Welche mischung : Es gibt ne art und weise dies selbst festzustellen was aber etwas zeit beansprucht und geschraube erwordert und zwar man kann einen Motor erstmal mit 1:25 befeuern diesen fährt man mit Höstleistung um 2 km her , dann wird der Motor ausgemacht und alle bauteile die denn motor selbst eine reibung dastellen abgebaut werden (polrad,zündkerze evtl. vario) dann dreht man an der kw (motor sollte noch warm sein) und merkt sich die kraft die man braucht zum drehen ...dann geht man stück für stück weiter (1:30 - 1:35 - 1:40 usw) bis irgendwas die KW etwas rauher bzw. schwerer sich drehen läst (Ich meine damit minimal schwer , wenns extrem schwerer geht sofort öl nachkippen und motor im stand laufen lassen) ..ISt das erreicht stuft man 5 anteile zurück wie 1:60 auf 1:55 .... Viele Kart schrauber bzw. Profi tuner nehmen stück Alu was am gewinde der kw kommt und setzten gewichte auf das andere ende des werkstückes (als hebel) , wenn man soviele gewichte anbringen muss ist es zu mager vom öl-gemisch her .

 

Gruß Lukas

 

 

1:50 ist schon okay, ich würde aber min. halbsynthetisches Öl fahren.

1:50 ist ok aber am besten nur Vollsyntetisch am besten Castrol RS2t

@

                                            <a href="../members/skrkuba/default.aspx">skrkuba</a></p>

Siehste [:D]

Servus,

 

1:50 ist Super! Am Besten 1:50 in Verbindung mit Art. Nr. 14440000 (Super Öl fahre es selbst im Runner mit 180ccm und Malossi-Kopf) und Super Plus dann haste ein ordendliches Mischverhältnis mit "Qualitätsgarantie".

 

Grüße

 

Mario SIP

Ich finde das die Verbrennung besser ist und man weniger ablagerungen hat. Es ist vielleicht etwas teuerer aber auf nummer sicher gehen finde ich besser