Mike Betz siegt in der ESC für das SIP Rennteam

Mike Betz, Gründer des German Scooter Forums, bestreitet seit dieser Saison für das SIP Scootershop Rennteam die ESC Klasse 5. Nach einigen Jahren in den Largeframe Klassen ist es die erste Rennsaison auf einer Smallframe für ihn, was sich, trotz der enormen Umgewöhnung auf das neue Fahrzeug, bereits auszahlt.
Der Saisonstart in Liedolsheim fiel erwartungsgemäß unspektakulär aus, da leider keine Zeit blieb um sich im Vorfeld an das neue Fahrzeug zu gewöhnen. Nichtsdestotrotz konnte schon ein Platz im Mittelfeld erreicht werden.
Das zweite Rennen in Wackersdorf zeigte schon klar die Tendenz an, mit der die restliche Saison bestritten werden sollte. Im Qualifying noch im Mittelfeld liegend, arbeitete Michael sich gleich zu Anfang des ersten Rennlaufs auf Platz drei vor, musste aber gegen Ende des Rennens mit einem Reifenplatzer aufgeben. Im zweiten Rennlauf konnte er sich, trotz Start aus der hintersten Reihe, noch durch das komplette Feld auf Platz 4 vorkämpfen.
Die positive Entwicklung fand ihren bisherigen Höhepunkt im dritten ESC Rennen in Emsbüren. Auch hier startete Mike im ersten Rennlauf aus dem mittleren Starterfeld, da das Qualifying wegen Öl auf der Strecke abgebrochen werden musste und so keine zufriedenstellende Rundenzeit erreicht werden konnte. Im Zuge des ersten Laufs konnte sich Mike nach mehreren spannenden Zweikämpfen schliesslich auf Platz eins vorarbeiten und diesen bis zum Ende behaupten. Im zweiten Rennlauf hielt Mike von Start an den ersten Platz inne und konnte im Laufe des Rennens einen bequemen Vorsprung zum restlichen Starterfeld herausfahren. Als plötzlich Regen einsetze und die Strecke zu Glatteis verwandelte, stürzte Mike 2 Runden vor Schluss, konnte jedoch dank seines Vorsprung ohne Mühe erneut den ersten Platz nach Hause bringen.


Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Saison mit Mike und dem SIP Rennteam!