Membranstutzen selber bauen!

hallo!

Wollte mal fragen ob ich mir einen Membranansaugstutzen auch selber bauen kann ??? wenn ja wie ? genügt da ein einfaches membranplättchen oder mehr??

mfg
Daniel

Am einfachsten und sinnvollsten ist folgendes:

Du kaufst dir einen Polini-Membran-Ansaugstutzen (zB 24mm), der zu deinem Motor passt (PK: 3 Loch, V50/Et3: 2 Loch).
Der besteht ja aus zwei Teilen: 1.) Dem Kasten, der aufs Gehäuse geschraubt wird und wo die Membran dinnen sitzt 2.) Dem Rohrstück, das von dem Kasten zum Vergaser geht. Dieses Rohrstück kannst du gegen ein Eigenbau-Rohr „ersetzen“, in der Größe/Durchmesser, die/den du brauchst. Dazu einfach ein Stahl oder Kupferrohr erwärmen und biegen, dann auf die Platte schweissen/lassen.
Dann kannste noch den Steg in der Mebran entfernen, so dass du keine 2x2-Klappen mehr hast, sondern 2x1-Klappe. Die musst du dir dann natürlich aus einem Stück Membranplatte selber schneiden. Die gibts in verschiedenen Stärken.

Viel Erfolg.

hey! wiso sollte man eine membran aus zwei machen?? das klingt irgendwie seltsam…

Ich selber fahre auf einem 24er-Polini-ASS einen 27er Mikuni Vergaser. Aber ohne, dass ich die Membran/den Steg „umgebaut“ habe. Trotzdem 18,1 PS am Hinterrad.
Die Verbindung ASS zu Vergaser kannst du mit einem Conversion-Gummi-Verbindungsstück machen (siehe www.worb5.com) oder mit einem Stück Autokühler-Schlauch o-ä… Und ja, dadurch kannst du größere Vergaser auf „kleinen“ Ansaugstutzen fahren. Mehr Fleisch als der 24er-Polini-ASS hat der ASS von Malossi. Da kannst du den Einlass noch größer gestalten. Ab einer gewissen Größe wird’s aber Quatsch. Macht halt keinen Sinn, einen 34er Gaser auf einem 24er-ASS zu fahren, denn dein Einlass-Loch (am Gehäuse) ist ohne Aufschweissen nicht groß genug.
P.S.: Schau auch mal auf www.vespa-hamburg.de - da stehen noch ne Menge Tipps & Tricks.

welche Membran eignet sich eigentlich besser Polini oder Malossi ??

Weil sich dann der Durchfluss erhöht, da der Steg in der Mitte nicht mehr im Weg steht und dadurch die Fläche verkleinert. :wink:

hey px200hh … klingt irgendwie cool

d.h. man könnte dann z.B. einen 28er Vergaser mit dem 24er Membranblock fahren ??

wäre der 24er Membranblock dann noch „groß“ genug ??

man könnte sich ja dann ca. 240 Latschos sparen !!

klingt irgendwie cool

welche Membran eignet sich eigentlich besser Polini oder Malossi ??

klar kannst du sowas selber bauen wenn du die möglichkeiten einer metall werkstatt hast mit den richtigen werkzeugen
aber lohnt sich das ?
also du brauchts schon nen membranblock mit der gewünschten durchlass eigenschaften und der gewünschten klappen anzahl
das gehäuse kannst du dann drumrum bauen
aber warum sich die arbeit machen polini zb bietet sowas für die smallframe motoren an mit 2 oder 3 loch ansaugstuzen wahlweise 16 oder 19er vergasser nur als bespiel und der kostet nicht die welt gruss klaus