meine V50 special ist krank!!

habe diesen sommer meine vespa wieder aus einem 2 Jährigen winterschlaf geholt, und hab da einiges austauschen müssen da sie nur so unter ner plane drausen rumgestanden ist. zündgrundplatte (neu) vergaser ausgetauscht, so jetzt springt sie an aber läuft nicht richtig hat ein haufen fehlzündungen und geht auch immer wieder aus was kann ich tun? vergaser falsch eingestellt? wenn ja wie stelle ich ihn richtig ein? danke führ eure hilfe und nen schönen sommer[:look:]

zündung aufgrund der neuen platte verstellt ?

PkOpa hat recht! Alles säuber, am besten auch gleich den Vergaser! Wenn sie 2 Jahre gestanden hat und Du sie versucht hast mit altem Sprit, oder mit neuen Sprit in dem ungesäuberten Tank zu starten, dann hast Du Dir ne Menge Rotz mit durch gezogen! Auf jeden Fall auch mal die Zündkerze ansehen, sowie die Unterbrecher Einstellung!!!

Gruß

Original von claascord: PkOpa hat recht!

woher willst du das denn wissen [;)]

[:smile:]

Hatte das selbe Problem mit meiner Special, stand auch drei Jahre mit leerem Tank befor ich sie kaufte. Der Vorbesitzer hatte dann nen bischen Sprit getankt und wollte sehen ob sie noch läuft, … und Scheiße! alles dicht!
Natürlich muß die Zündung auch kontolliert und ggf. eingestellt werden.[:rotate:]