Meine P 200 e ist zu langsam

HAllo. Ich hab ne P 200 E Bj 81 mit 10 ps. Die sollte doch eigendlich so etwa 100 kmh schaffen (so ist es auch eigetragen). SIe fährt einwandfrei und beschleunigt auch sehr gut, aber bei etwa 90 kmh ist schluss!Sie fährt einfach nicht schneller[:bounce:]
woran kann das liegen?

Achja und noch was. wenn ich von gas geh und sie rollen lasse gibt es ziemlich oft fehlzündungen. Sollte ich dann vielleicht mal die zündkerze wechseln?

vielen dank schonmal und grüße aus Bremen!

Also als meine 200er noch einen jungfräulichen Motor unterm Kleid hatte lief sie 100. Das mit den Fehlzündungen muss echt was mit der Zündung zu tun haben (check einfach den Zündzeitpunkt, dann haste Gewissheit). Wie ist das denn wenn schluss ist fehlt da einfach der Saft, oder höhrt es sich an, als ob sie dir gleich um die Ohren fliegt. Kann ja auch sein, dass du ne 21Zahn KULU drin hast, wenn sie so gut beschleunigt. Ansonsten Kann ich dir auch empfehlen in´s GSF zu gehen und da den Begriff ´original Tuning´ suchen. Da findest du umfangreiches Material um dir n schnellen und vorallem haltbaren Roller zu basteln.
cu

@ atom007 danke schonmal für die antwort. Der roller war früher ne 80er, desshalb ist der motor auch etwas neuer, weiß aber nicht genau wie alt der ist. hat aufjedenfall ne elektrische zündung. Der roller läuft auch echt gut was beschleunigung und so angeht er hört halt nur bei circa 90 auf.

Hab mich wohl etwas misverständlich ausgedrückt. In der vespa ist eine kompletter 10 PS Motor einer 200er Baujahr unbekannt aber mit elektronischer Zündung. Die Vespa hat nichts mehr mit einer 80er gemein.
Kann man eigendlich problemlos den 12 PS zylinder auf dem 10 Ps motor montieren, und kann man dann auch den alten ZYlinderkopffahren?

Um Gottes willen kein 26 Vergaser von SIP!!! das Bringt gar nix!!! Du musst versuchen eine sauberen OVALEN Übergang zwischen Vergaser, Wanne und Block herzustellen. Oval von Oben nach unten verjüngend. Das bringt richtig was an Laufkultur und Performance. Wenn Du richtig was aus dem Motor machen willst, dann mußt Du schon selbst etwas dafür tun. Nicht einfach kaufen und draufbauen (Plug and Play). Jeder Motor ist anders und bedarf individueller Anpassung.

[:shock1:] [:shock1:]

@ scoooterist.

Das ist doch ganz normal mit Deiner Mühle. Die bringt keine 100. Nur bergab und liegend. Spreche aus Erfahrug weil ich auch so nen Ofen habe. Als erstes ovalisierts Du erst einmal den SI 24, die Vergaserwanne und den Einlass (nur oben, damit du die Drehschieber-Fläche nicjt beschädigtst). Bohre ein 8mm großes Loch über dem Düsenstock(HD) und 5 mm über der LLD in den Luftfilter. Dann das BE3/160 rein. HD müsst Du selbst finden. So etwa 120-125 wenn der Rest Original ist. die LLD änders Du auf 50/140.

Probier das mal. Wirst merken, das die Kiste dann 100-105 fährt auch im 2 Personen betrieb.

Und wenn Du meinst, dass das Ruckeln bei konstantem Gas geben oder runterschalten Fehlzündungen sind, dann irrst Du dich. Die Kiste fährt so scheiße!!!

Wenn Du der obigen Anweisung folgst sind die Probleme beseitigt und der Roller dreht sauber und ruckelfei hoch so wie meiner.

MfG

Ron [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Das sind ganz sicher fehlsündungen. Das knallt dann immer so richtig wenn man den gang schön hochgezogen hat und dann von gas geht und ihr rollen lässt. und das knallen kommt auch ganz unregelmässig. wenn das kein fehlzündungen sind was dann? Und das mit dem löcher bohren hilft wirklich oder mach ich mir unter umständen nur den vergaser kaputt.
Was ist denn mit dem 26mm SIvergaser von sip? bring der etwas?

HAt von euch keiner eine ahnung woran das liegen könnte? ODer sind die alten Px mit 10 ps allgemein nicht so schnell? Ein freund von mir hat nämlich eine 125 die sogar noch auf 80er gedrosselt ist und an der ist alles original und die fährt so wie sie ist (mit drosselauspuff) gut 85 kmh!!! Dass kann doch eigendlich nicht sein dass meiner 200er dann nur 90 fährt. Und wenn er sie dann noch enddrosselt fährt sie wárscheinlich noch schneller als meine.
Naja vielleicht weiß ja einer von euch woran das leigen kann.

hmm, nun gut. hast du denn selber keine tips? hast du vielleicht noch die 80ger übersätzung drin? meine 125 ist mit 92km/h eingetragen und genau das fährt sie auch im original zustand. wenn das vorher mal ein 80ger motor war, was ist denn alles verändert worden? du wirst ja sicher nicht die 80ger kurbelwelle fahren…

gruss

ehhh, habe ich wohl falsch verstanden: du hast ein 80ger rahmen und den original 200er motor. alles klar…

So, und bevor das nächste Unglück passiert weise ich daraufhin, dass ihr oder du unbedingt danach den Vergaser in einem Ultraschallbad reinigen musst, sonst gelangen die Späne vom Fräsen möglicherweise dorthin wo sie nicht hingehören und dann ist alles im DUT!!!

Also reinigen und Düsen abkleben nicht vergessen!!!

Meine 200er (12PS allerdings) läuft 110-115km/h [:look:]

Gruß Markus

Oha, wodran kann das liegen…

was hast du denn schon nachgeprüft um das problem einzugränzen?

natürlich kann es sein, dass dein zylinder keine kompression mehr hat, aber vorher würde ich alles ander was mit gemisch einstellung und zündzeitpunkt zu tun hat checken.
die fehlzündungen würden mich auch zuerst an den zündzeitpunkt erinnern. und wenn der motor auch von '81 ist, so hast du sicher noch eine mechanische zündung, die mit hilfe von kontakten (Unterbrecher) die geöfnet werden den zündzeitpunkt steuert. diese nutzen sich mit der zeit ab und man muss die zündung „nachstellen“. ich guckmal ob ich die eine seite noch mal finde, in der das einigermassen beschrieben war… ja, hier ist sie:

http://www.alteroller.de/helferlein/zuendung.html

aber frag ruhig wenn erwas unklar ist.

ansonsten ist die richtige zündkerze für deine 200e (laut sip katalog) die W5CC.