Mein Vergaser leckt

Hallo alle Vesperaner da draussen
Ich hab das megaproblem und zwar bei meiner Vespa Pk50xl
mit 19er shb vergaser und 75ccm racing .Passiert ist folgendes ich wollt kurz wohin und schütt noch kurz was Benzin innen Tank, Problem war dann das sie nicht anspringen wollte ich keine Zeit und mitm Auto gefahren ,komm wieder und finde meinen gesamten Tankinhalt auf dem Boden wieder. War natürlich erstmal traurig um den teuren Sprit und natürlich das mein Baby irgendetwas hat nur was???
Also nochmal BEnzin rein und geguckt wos denn rausläuft und siehe da aus dem ganz vergaser tropft es raus.Jetz frag ich mich was das soll weil der VErgaser ist erst 4 MOnate alt und vielleicht 200 km gefahren, wie kann ich mir denn da abhilfe schaffen???[?[] [?[] [?[]
Hoffentlich kann mir jemand helfen.
Danke im voraus

VeSpA Is StIlL AlIvE

neuen dichtsatz kaufen…vergaser ab nbeu abdichten…gut ist
ansonsten hilft fast immer das schliessen des benzinhahnes im stand…

nur vroebeugend…weil benzin ist ja so teuer…

nee dichte mal neu ab…

hm, wenn er leckt, könntest du ihn doch an ein ständig geiles mädel verkaufen. Die zahlt bestimmt gut !

Denkbar wäre auch eine hängengebliebene Schwimmernadel, über die der Vergaser volläuft. Und dann hauts die Scheisse halt zu irgend ner Einstellschraube raus.

@Danielsun
noch so einer… hatte ich mir gestern auch schon überlegt zu posten… [:D]
-Warum sitzt die Blondine ständig auf der Heizung?
-Der Installateur meinte die Heizung leckt…
[:smile:]

Nee, würd auch erstmal nach der Nadel schaun, wenn nur der Schwimmer klemmt brauchst du je nachdem nichtmal nen neuen Dichtsatz!