Mein Bremslicht blinkt!

Hola, die Waldfee!

Es handelt sich bei dieser Vespe um eine echte Spanierin, welche den Rahmen einer PX hat und den Rest (Lenker, Gabel, Motor) einer Rally trägt. Das ganze ist so als Original anzusehen und ist nicht mit Blinkern bestückt. Soll also Lenkerendenblinker bekommen.
Da die Gute leider keine Batterie hat und somit auf Wechselstrom läuft, hab ich mir ein entsprechendes Relais besorgt.

Darauf waren die Pole mit den Farben rot, grün und weiß gekennzeichnet. Das Relais hab ich im Lenkerkopf untergebracht.
weiß: vom Scheinwerfer abgeleitet.
rot: vom Lichtschalter abgeleitet.
grün: Kabel vom Bremslichtschalter zum Relais gelegt.

Hab allerdings auf 'nem Schaltplan (glaube PK 50XL) gesehen, daß zum Blinklichtschalter 4 Kabel gehen. Mein Schalter hat allerdings nur 3 Anschlußklemmen.
Ist die 4. notwendig um den Wechselstrom in Stellung „aus“ kurzzuschließen??? [?[]

Wäre damit auch das blinkende Bremslicht behoben? Das blinkt sowohl, wenn ich den Blinker aus habe, als auch wenn er läuft. Dann wird das Bremslicht allerdings wesentlich dunkler und kann so wohl nicht wirklich als Bremslicht fungieren.

Habt Ihr ne Ahnung???

Danke und Grüße, Olli

Hi Olli ,
schaue nach ob du , hinten den linke Seitenhaube , einen Spannungsregler vorfindest ( ohne Batterie sollte einen mit 3 Anschlüsse sein) , vom mittlerem Anschluss des Regler zapfst du Strom an und das ist den grünen Anschluss am Relais , den weisses Anschluss geht zur Blinkerschalter und den rote läuft auf Masse über die Kontrollleuchte .

Nach deine Beschreibung hast du einen normalen Relais für PX ohne Batterie in der Hand , wahrscheinlich wird er mit nur 2 Lenkerblinker nicht funktionieren , nehme dann einen einfachen für nur 2 Blinker vom Zubehörhandel (Bosch-Dienst oder so) und schliesse ihn auf die gleiche Weise an , ohne den Kontollleuchte .

ciao vespista