MAXI ROLLERTOUR NACH GRIECHENLAND!!!

Hallo!

Ich hatte vor so im Sommer mim Roller nach Griechenland zu fahren!
Hat das schon mal jemand gemacht ? Wer hat brauchbare Infos ! Auch Roller technisch natürlich ! Kommt ein Pinasco ohne Langhub und ohne besserer Begasung gut bei so na langen Tour???
Merci!!

Wir waren 97 mit den Vespas in Griechenland, bis nach Ancona, dann Fähre nach Patras, Pelopones abgefahren, nach Athen, von dort nach Thessaloniki. Heimgefahren sind wir dann an der albanischen Grenze lang nach Igoumenitsa und dann mit der Fähre zurück nach Venedig.
Waren alles zusammen 4500km. Öl haben wir alles mitgenommen, kann schwierig werden! 2 Motoren wurden unterwegs zerlegt, also auf jeden Fall auch Dichtsatz, Simmeringsatz, Getriebeöl und so mitnehmen.
Zur Not schicken wir übrigens auch Sachen nach Griechenland nach…!!

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Nett, dass Leute noch Helfen!!

Die Idee ist eigentlich auch von euch SIP Leuten. In eurem älteren Katalog hats mich gut fasziniert dass ne Deutsche Vespa jemals griechischen Boden berühren kann. Hatte vor gleich München-Venedig-Patras zu bedüsen. Auch geil glaub ich. Ist der Sprit wirklich so schlecht da unten? Das mit dem Nachschicken von Teilen werde ich glaub ich auch in Anspruch nehmen…CU!![:dance3:] [:smokin:] [I)] [:drink:] [:roll:] …lustig diese Smilies!

Sers,
ne Vespe kommt da eigentlich recht gut damit zurecht, solang man sie nicht übermäßig treibt… ich nehm auf längere Touren immer das nötige werkzeug mit und die wichtigsten Ersatzteile… auch z.b. Kolbenringe und schleifpapier neben so selbstverständlichen sachen wie reifen-schläuche.
Ich würd bloß nen Benzinfilter einbaun, 2-Taktöl gibts auch nur daheim gutes und wenn du super oder super plus brauchst würd ich Oktanbooster mitnehmen - der sprit da unten is meist recht mies…
Hoffe dir geholfen zu haben
Gruß Tom