Malossizylinder

Hey,

aaalso hätte nun wieder eine Frage. Wenn ich jetzt einen Malossi 139ccm einbau sieht man von außen ja kaum oder gar nicht. Ich hab ja A1 und wenn ich jetz zum TÜV geh glaubt ihr ob der das merkt. die wern sich ja wohl kaum auf meine Vespa hocken und rumheizen nur um zu schaun ob sie 80km/h geht oder???

fahrt ihr dann selber zum tüv aiso mit euren vespas oder mit einem Anhänger??? Wenn ihr keinen Tüv bekommt lässt der Prüfer euch dann einfach wieder fahren???:smiley:

Zum Beispiel???



ich war mit nem kumpel beim Tüv! beide auf PX 80 unterwegs. Er mit
135ccm ich mit 80. der Tüv is beide roller nacheinander gefahren und
hat rein gar nix gepeilt.



wobei malossi und dr is ja schon noch unterschied. kommt ja auch aufs weitere setup an…



aber der macht bestimmt nich die zylinderabdeckung ab…und auch nicht die vergaserwanne auf…



Bei uns is der nur 2 ma um hof gefahren und das wars.


...wir arbeiten zwei Gebäude neben dem Tüv! Den ganzen Tag fährt irgendein gestörter Tüv Prüfer mit Kisten rum, der prüft Bremsen etc. und u. a. auch die Geschwindigkeit. Zudem lässt sich diese ja auch auf dem Prüfstand feststellen.

[8-)] für den Tüv 80cc und für die Straße 139 [:D]

Bei einfachen Dingen fahren wir natürlich nach nebenan, bei etwas schwierigeren Eintragungen bevorzugen wir natürlich andere Anlaufstellen…

Also mein Kumpel is mit nem 39er zum TÜV... Der TÜVler hat nix gemerkt!!! Er hat sich dann eher ein bissl an dem Antikrücklicht aufgehängt, das ja auch nicht legal ist.

Aber TÜV hat er bekommen - und der Prüfer ist auch nur kurz auf dem Gelände rumgefahren...

Das ganze ist zwar schon ca. 10 Jahre her, aber ich glaub das das heut noch weniger ein Problem sein dürfte, denn "damals" gabs ja fast nur Vespen (ok DT , MBX und son Zeuch) - also mehr vergleich!

Andererseits ist son Zylinderwechsel auch nicht so der Akt.

Gruß