Malossi Membran Einbau!

Hi Leute
Also möchte jetzt in meiner px das malossi Membran-Vergaserkit einbauen! Hat das überhaupt einen sinn auf nem überarbeitetem polini 177er motor?? Hat jemand ne gec´scheite Anleitung dafür? Bilder? und auf was muss ich besonders Acht geben, mache das nähmlich das erste Mal!!

@PxRacer2. woran siehst du das es heute 16% gibt???

Kleiner Tipp:

Das ganze nennt sich „Lehrgeld bezahlen“.

Malossi-Membran-Kit = 180 €
Stundenlange Dichtversuche, gerissene Membranen, losgerappelte Gaser etc = viele, viele Nerven
Anschliessende entnervte Umrüstung auf MMW1 und 30er TMX = 400 €

Macht zusammen 580 € + weniger Fahrspaß, mehr Schrauben, mehr Stress.

MMW1 + 30 TMX= 400 € => 180 Schleifen espart und gleich was richtiges, haltbares und mit Dampf verbaut…

Lass die Finger von der Malle-Membran…

Chili

DANKE!!! Das ist die perfekte Erklärung. Dann sparst halt lieber noch n Monat länger und hast es dann gleich richtig…
Im Endeffekt kommst du dann wahrscheinlich billiger weg als mit der Malossi Membran…

Greetz Phille

morgen chilli
was mir bei am malle aufgefallen ist das einen bohrung in der adapterplatte nicht zu tief war sprich die schraube schaute oben raus (das hat man aber schon gesehen als man die grundplatte montierte )
das wird auch dein problem gewesen sein habe diese abgeplant also kurz abgeschliffen so eine mm am kopf und das problem war weg
ansonsten ist ersofort dicht gewesen musste nix anderes machen
gruss klaus

is beim malle kit eigentlich alles dabei? Is auch der umrüstkit zum ziehchoke dabei? und derlängere Seilzugkit?

Ich hab dir doch die Bilder per email geschickt, wo der Einlass von oben und von unten drauf ist… Für nen Malossi Membran brauchst nicht so stark auffräsen wie jetzt z.B. bei nem MMW.
Ich hab ne Langhublippenwelle und würde auch die Lippenwelle (egal ob Langhub oder nicht) weiterempfehlen…

Greetz Phille

Der Einlass sollte schon so gross sein wie der Vergaserdurchlass,
etwas grösser ist nicht schlimm, sollte aber von den Proportionen
schon passen. Wenn du ihn zu eng machst, bringt dir der grosse
Gaser nicht das Maximum an Leistung die er bieten könnte.

Wenn du weniger zahlen und ein bisschen mehr Power haben willst, nimm den Malossi.
Wenn dir mehr Leistung & gute Qualität wichtiger sind, nimm den MMW.
Bei nem guten Kumpel von mir, hat´s letzten Sommer beim Malossimembranblock vier mal die Plättchen verrissen und wir haben das Ding nie richtig dicht bekommen, irgendwo zieht der immer Falschluft…

Greetz Phille

ja bermmw1 kostet doch ziemlich viel! möchte eigentlich nicht mehr als insgesamt 350€ ausgeben!

Meine Fresse, schon wieder Doppelpost, habe ich zittrige Finger,
oder spinnt die Technik schon wieder. [:rolleyes:]

ist die echt so scheiße? was ist mit den malossi drehschieber-ansaugstutzen?

@ chilli
wie du hast den malle nicht dicht bekommen
jetzt aber mal ganz doof gefragt
wieso hast du keine dicht masse auf die papierdichtungen getan
mach ich jedes mal wenn es um eine papeirdichtung geht habe schon mal einen motor wieder zelegen müssen weil ich es nicht tat und er undicht war
und mit dichtmasse bin ich immer gut gefahren nie probleme mit gehabt
und der malle war immer dicht und membranplächen sind mir noch keine abgebrochen

der mmw ist natürlich ein sahne stück aber ganz schön teuer
vom preis leistungsverhältniss ist der malle ungeschlagen
gruss klaus

Original von kb2061978: @ chilli wie du hast den malle nicht dicht bekommen jetzt aber mal ganz doof gefragt wieso hast du keine dicht masse auf die papierdichtungen getan mach ich jedes mal wenn es um eine papeirdichtung geht habe schon mal einen motor wieder zelegen müssen weil ich es nicht tat und er undicht war und mit dichtmasse bin ich immer gut gefahren nie probleme mit gehabt und der malle war immer dicht und membranplächen sind mir noch keine abgebrochen

der mmw ist natürlich ein sahne stück aber ganz schön teuer
vom preis leistungsverhältniss ist der malle ungeschlagen
gruss klaus

Vespa ist nicht nur ein Roller es ist der Roller

Willst jetzt ne Aufzählung aller Versuche? Mal so im groben:

  1. Out of the box nur mit Papier montiert
  2. s.o. mit Dichtmasse
  3. alle Flächen geplant und nur Papier
  4. s.o. + Dichtmasse

Es hat dauernd an der Adapterplatte zum Gehäuse rausgeblasen. Da half kein planen der Auflagefläche, keine Dichtungen, kein nix…

Dazu dann noch das Problem mit brechenden Plättchen und ausgespuckten Gasern…

Jaja, ich weiß mit Metalladapter und Carbonplättchen kein Problem, nur war mir dann echt die Kohle und meine Nerven zu schade. Der MMW1 passt mehr oder weniger p´n´p, mal vom Einlass anpassen abgesehen und wirkt doch wesentlich vertrauenserweckender…

Wahrscheinlich ist das aber eh alles Voodoo und Glückssache… :wink:

Chili

nö, noch hab ich sie nicht! Wollte sie heute bestellen, wegen 16% Rabatt! Wie muss ich den einlass fräsen um die Malossi Mebran draufzukriegen, und welche Welle muss ich verwenden? Ne Lippenwelle oder?

Irgendwie ging´s mit der email jetzt grad nicht. Ich hab jetzt mal die Bilder hier reingesesetzt:

Die sind zwar schon wieder riesig, aber ich hab´s grad nicht anders hingekriegt…

Greetz Phille

also, hab jetzt beschlossen mmw1 Ansaugstutzen zu kaufen![:D]
Nur welchen Vergaser?
@phille: muss ich beim mmw1 auch den einlass so schön groß fräsen wie du? Wie funktioniert dass im kurbelwellengehäuse bzw, was muss gefräst (kanal zu boostport???) werden und was wird total weggefräßt?

Ja, ist notwendig. Bei mir ist der Gehäuseeinlass auf den MMW1 angepasst also quasi minimum. Hab´s dir ja schon geschrieben, wie ich des mit den Vergasern sehe…
Du siehst doch auf dem Bild wie du fräsen musst, bzw. das gefräste dann auch polieren musst.

Greetz Phille

hi, laso dasmit dem mmw1 is mir einfach zu teuer!! Wssagt ihr zum malossi is der so viel schlechter?

weist nun ednlich was du willst, aber zurück bauen geht nimma gelle das weist schon