Malossi 172cc, wie lange?

Moin Leude, wie gehts den so? Hab da mal ne frage an euch, habe einen Malossi 172ccm Zylinder auf meinen SKR verbaut, nun wollt ich gern mal von euch wissen, wie lang ihr den so im schnitt eingefahren habt? [?[]

… auch ich habe einen Malossi 172 ccm Zylinder verbaut.
Wie sieht es aus mit der Haltbarkeit der originalen Kurbelwelle,
habe schon oft gelesen, das es beim Malossi zum Kurbelwellenbruch kommt … Wie sehen Eure Erfahrungen aus ???

Brauchte ihn garnicht entgraten, die kanten waren alle schon schön entgratet! hatte aber mal gelesen das man einen Alu Zylinder mindestens 200km einfahren muss?[:)]

Danke, werde ihn wohl auch irgendwann zwischen 200 und 300km aufdrehen, bin jetzt bei 150km und fahre 172Malle, Malle Membran, SIP Edelstahl ASS, 25 Vergaser, Malle Multivar, längere Übersetzung, Edelstahlkrümmer und Gilera Runner Auspuff! Wird schon klappen läuft bis jetzt sehr, sehr gut, bin sehr zufrieden mit dem was es bringt, doch schlucken tut er jetzt ganz gut![:look:]

Mehr als 5-6L/100Km sollte er eigentlich nicht brauchen.
Ultrahohe Verbräuche resultieren meist aus falscher Vergaserabstimmung oder brutal „verdremelt“.

So ca. 2-3x Tanken ohne Vollgas.
Das genügt (wenn Du ihn vorher entgratet hast).
Meiner hält seit ca. 20 000Km.

Ich habe ihn auf dem TPH 250km eingefahren. Ist mit dem vollen Programm(172er, MHR-ASS(erweitert), MHR-Membran, 30er Verg., Multivar, Deltaclutch, Polini Evo …) selbst bei Originalübersetzung
absolut Vollgasfest und zuverlässig. Ich bin echt erfreut das der Zylinder trotz extrem quälenden Drehzahlen so standfest ist.

:stuck_out_tongue:
an alle skr treiber
zum einfahren: laut malle beschreibung soll man 40 - 60 min nicht über 6000 u/min fahren, dann „achtung orginaltext:gilt der zylinder als eingefahren“
und zum spritverbrauch; das kommt schon drauf an, was du so verbaut hast (rollengewichte-auspuff ) also ich mein, ob er mehr auf drehmoment mit schwereren rollen oder als sprintmonster aufgebaut ist;
ich hab mit vollem (wirklich all you can get) malle programm + 30iger mikuni und 11,5 gramm rollen kein problem, an der 7 Liter
grenze zu kratzen-dreht halt dann auf der autobahn trotz noch längerem polini primär getriebe so um die 10000
greetz
dobis4ever oder im runnertreff als dobi-fan

2bis 3 mal tanken ohne Vollgas die karre kommt ja man gerade noch so 40 bis 50 km weit! Hatte ihn gestern jetzt zum dritten mal getankt! Fahrt ihr ihn auch ohne Ölzumischpumpe hab meine nämlich ausgebaut und misch es mir selbst!