Malossi 139 mit 20er Vergaser und Originalauspuff

Habe wie dutzende auch in anderen Foren viel Ärger mit dem DR 135 gehabt, da das Kolbenmaß zu gering war (kleiner 4/100!). Habe dann viel Gutes über die Verarbeitung des Malossi 139 gelesen und möchte diesen mit ansonsten möglichst originalen PX80 Komponenten fahren.

Wer kann mir helfen, welche Düse (115?), Zündkerze, und Zündung (18° v.OT?) und wie sollte man entgraten? Schmirgel? Drehmel? Oder gar nicht?

Ist der Malossi mit Originalkomponenten zuverlässig, wenn mann selten Volllastfahrten macht?

Danke schonmal für Eure Hilfe [:D] hab nach 20J Pause wieder mit PX angefangen [<:o)]

In deinem Roller ist von Werk ab keine COSA Kupplung verbaut, sondern eine ganz Normale !! 

So, es hat etwas gedauert, aber nun hab ich ihn eingebaut. Ist ja tatsächlich etwas schwieriger als beim DR, was z.B. die Kolbenringe angeht. Nun es hat gut funktioniert, Zündung ist auf 18° v.OT Hauptdüse 115 und was sagt man, sprang mit dem ersten Tritt ohne!! Choke sofort an - hab mich selbst erschreckt -

Was soll ich sagen, bin nun erstmal vorsichtig und noch nicht mehr als 75kmh gefahren, läuft im niedrigen Drehzahlbereich etwas unrund, so als ob Choke gezogen ist, sobald die Drehzahl aber etwas höher ist, läuft er sehr gut. Was komplett anders ist als beim Original oder DR Zyl. ist dass er sich beim Gaswegnehmen sehr hart anhört (d.h. die Zündungen). Ist das ein Zeichen von Malossi, oder sollte ich die Zündung auf 17° stellen (jetzt geblizt ca.18,5°).

Eine weitere Frage ist die Kupplung. Kann es sein dass bei meiner PX Bj.95 bereits eine 20er Cosa Kupplung verbaut ist? Habe noch nicht nachgeschaut, werde aber auf jeden Fall die Übersetzung mit einer 22er Kupplung erhöhen.

So, bin mal gespannt wie sich das ganze nach der Einfahrphase zeigt, vielleicht könnt Ihr mir noch ein paar Tips auf die gestellten Fragen geben. Gruß [:D]

Hallo ost1,

 

habe selbst den 139er jahrelang auf O-Pott und 20er Gaser gefahren.

Überströmer sollten angepasst werden, sonst ärgert man sich nur später.

Mit der Hd lag ich bei 118 ( bittte nur als Richtwert nehmen!! )

Ich rate aber zu einem 24er Vergaser ( ovalisiert und Block angepasst )+eine "anständige" Kupplung

( original Cosa mit 20 Zähnen+Ring ),

da die originale 80er Kupplung schnell mal die Grätsche macht.

Bei Bergabfahrt kommt man schnell in sehr hohe Drehzahlen, da das 80er Getriebe doch sehr kurz ist.

Malossi schreibt noch vor, bisschen aus der originalen 80er Kurbelwelle ( 20mm ) zu flexen,

um die Ansaugzeit zu verlängern.

20mm ist aber nur ein Richtwert, da es bei mir zu viel gewesen wäre. So kam ich auf 16mm.

Viel Spass beim Flexen, Dremeln, Steuerzeiten messen?, Bedüsen:)

 

Gruss Matze

 

 

 

Hallo pedro80,

ich versuch es nochmal. Ist bei der PX80 Bj.95 auch eine Cosa Kupplung (mit 20 Zähnen) verbaut? Möchte die Übersetzung auf 22er ändern und würde gerne erfahren was ich bestellen kann, ohne vorher aufzuschrauben um nachzusehen.

Danke für deine Mühe. osti1

Als Startwert die Angabe von Malossi: 52/140, 160/BE4/115

					</p>

Zündung auf 17°

Klar kannst du mit dem Dremel hier und da etwas optimieren jedoch solltest du 1. wissen was du tust und 2. mit 20er SI und Originalauspuff passiert da nicht wirklich was.

Der 139er ist auf jeden Fall sehr zuverlässig und auch vollgasfest wenn du sauber gearbeitet hast.

So, es hat etwas gedauert, aber nun hab ich ihn eingebaut. Ist ja tatsächlich etwas schwieriger als beim DR, was z.B. die Kolbenringe angeht. Nun es hat gut funktioniert, Zündung ist auf 18° v.OT Hauptdüse 115 und was sagt man, sprang mit dem ersten Tritt ohne!! Choke sofort an - hab mich selbst erschreckt -

Was soll ich sagen, bin nun erstmal vorsichtig und noch nicht mehr als 75kmh gefahren, läuft im niedrigen Drehzahlbereich etwas unrund, so als ob Choke gezogen ist, sobald die Drehzahl aber etwas höher ist, läuft er sehr gut. Was komplett anders ist als beim Original oder DR Zyl. ist dass er sich beim Gaswegnehmen sehr hart anhört (d.h. die Zündungen). Ist das ein Zeichen von Malossi, oder sollte ich die Zündung auf 17° stellen (jetzt geblizt ca.18,5°).

Eine weitere Frage ist die Kupplung. Kann es sein dass bei meiner PX Bj.95 bereits eine 20er Cosa Kupplung verbaut ist? Habe noch nicht nachgeschaut, werde aber auf jeden Fall die Übersetzung mit einer 22er Kupplung erhöhen.

So, bin mal gespannt wie sich das ganze nach der Einfahrphase zeigt, vielleicht könnt Ihr mir noch ein paar Tips auf die gestellten Fragen geben. Gruß [:D]

Die Kupplungen wurden ab 95 in den 125 PX Modellen Serienmäßig verbaut !!

Ich habe doch eine PX80 Lusso Bj.95, was wurde denn dort verbaut?

Hallo diverse Helfer,

habe seit gestern alles eingebaut, 24er SI, Ölpumpe stillgelegt, Bedüsung 52/140 leerlauf und 160/BE3 mit 118er HD, 22er Kupplung verstärkte Federn von SIP. Bis auf das Entgraten der Fenster/Überströmer im Zylinder und Polieren des Auslasses alles original.

Fazit: läuft absolut super, auf Schlag sofort satte 100kmh und vom Gefühl her durch den Vergaser etwas kräftiger und fetter.

Vielen Dank für Eure Hilfe, nochmal kurz eine Antwort zu eurer letzten Frage warum nicht Kupplungsdeckel ab und nachschauen ... hatte bis dahin ja bereits den Zylinder verbaut und den 20er SI abgestimmt und wollte noch die letzten schönen Tage zum Fahren nutzen [H]  . Warum dann nicht fragen wenns einer weiß, hat ja geklappt, habe die Teile ohne nachschauen bestellt.

Was mich nochmal interessiern würde ist der ganze Aufwand mit Veränderung der Kurbelwelle, Motorgehäuse, Ovalisiern des Vergasers u.s.w. und dann liest man Spitze 95-100. M.E. viel zu viel Aufwand und Risiko.

Grüße Osti1

Hallo otsi1,

also in meiner Jugend (vor ca. 17 Jahren) hatte ich nie Probleme mit dem Malossi(Direktangesaugt - Membran), allerdings bin ich in im Highendtuning gefahren. 25er Trommel, 21er Aluprimär, Vollwangenwelle Mazuchelli, verkürztes Getriebe, verstärkte Kupplung usw. und natürlich einen Sportauspuff. 

Das Ding hatte ordentlich Leistung und eigentlich hatte ich bis auf den Verschleiss von Schaltkreuzen kein Problem.
Aber dieses Setup mit Originalauspuff zu fahren ist wahrscheinlich nicht schlau.

Grüsse

Drucko

Danke für die Mut machenden Worte, werde mich dann mal, sobald ich den Zylinder und Zeit habe ans Werk machen und berichten!

[quote user="LaRocca"]

Warum nimmst du nicht den Kulu Deckel ab und schaust was du für einen Korb hast, Anstatt theoretisch mutzumasse?

[/quote]

[Y]

Hi

 

ganz blöde Frage ....

 

Warum nimmst du nicht den Kulu Deckel ab und schaust was du für einen Korb hast, Anstatt theoretisch mutzumassen ??

 

 

cheers