Luftfiltereinsatz reinigen?

Sers Leute!

Ich hab heute eine ziemlich einfache und banale Frage:
Ich würde gerne meine Airbox und meinen Luftfiltereinsatz reinigen, weiß aber leider nicht wie.
Welche Reinigungs-/ oder Lösungsmittel eignen sich denn am besten dafür? Es sollen ja keine leicht entzündlichen oder hohe flüchtigkeitswerte enthaltenden Lösungsmittel (wie beispielsweise Benzin) verwendet werden.
Und welches (dickflüssige?) Öl eignet sich nach der Reinigung am besten zum Benetzen/Einlassen/Tränken des Luftfiltereinsatzes?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

Cya CORNY [H]

P.S.: Bitte beachtet doch auch meine Frage im Minarelli-Forum! Würde mich über Antworten freuen!

Luftfilterkasten öffnen, Nassluftfilter herausnehmen und kontrololieren ob dieser durchgehend unbeschädigt ist (ggf. gegen neuen) ersetzen (kostet beim Fachhändler nicht mal 5€) , Nassluftfilterelement mit Luftfilterreiniger (Handel) oder einfach mit Benzin, Dieselkraftstoff oder wie ichs gemacht habe in einer Schüssel mit Verdünnung einige Male einweichen und auswringen, bis kein Dreck mehr zu sehen ist. Anschließend sollte der Feuchte Filter mit Druckluft trocken geblasen werden oder einfach an der Sonne getrocknet werden, bis dieser vollständig trocken ist. Den trockenen Nassfilter dann mit normalen 2 Takt Motorenöl gleichmäßg benetzen und evtl. durchkneten, damit das Öl auch in alle Poren dringen kann. Anschließend das Filterelement wieder passgenau einsetzen und alles wieder zusammenbauen.
Für diese Prozedur empfiehlt es sich säurefeste Handschuhe (Gummihandschuhe) zu tragen, um die Haut nicht zu schädigen.