Luftfilter

Serveso!

Da mir an diesen Feiertagen mal wieder dermaßen langweilig ist, bin ich mal wieder die gesamte SIP-Produktpalette durchgegangen.
Da bin ich wieder mal bei den Rennluftfiltern hängen geblieben.
Meine Frage: kann ich auf meine PX80 Lusso mit dem 24er Si Vergaser statt dem hässlichen Gummiansaugbalg auch so nen schicken Pilz dranhauen oder ist dann die Ansaugluft zu warm, da der Pilz ja dann genau über meinem Malossi sitzt?

Greez [I)]

Ich denke mal das er es auch so machen will.
Den Anschluss vom Luffi drüber zu fummeln ist ne blöde Sache.
Besser passende Luffis bekommste aber bei Lois oder Polo,
die haben feinere Durchmesserabstufungen für den Flansch.
Zu heiss wird es nicht, aber bringen tut es auch nichts, ausser
nem lauteren Ansauggeräusch und nem abmagernden Motor[:(] .
Lass den Schlauch aber besser da wo er ist, der beruhigt den
Luftstrom und der Motor rennt besser. Investiere das Geld lieber
in gutes Öl, der Motor wird es dir danken.


Original von Higgi:
Der orginale Luftfilter ist ziehmlich grobmaschig und lässt
feineren Dreck einfach durch, ausserdem lässt der fehlende
Ansaugbalg das Gemisch abmagern, da er mehr Luft ziehen
kann. Was das bedeutet kann man sich ja wohl selbst denken [;)]
Die Konstrukteure werden sich da wohl was bei gedacht haben
oder? [I)]

Hier kann man Filme und Bilders
hochladen.
http://www.putfile.com/

Des Luft-Kraftstoffgemish kann ich doch dann durch ne entsprechende Bedüsung anpassen, oder net?
Ist des jetzt schlecht oder gut mit dem Rennlufi oder was heißt des auf deutsch, was die Konstrukteure so denken?

Wenn du es unbedingt machen willst, vergess blos nicht
die Bedüsung anzupassen.
Würde es aber trotzdem lassen [;)] . Aber jedem das seine.

hi
ich fahre immer ohne diesen schlauch. das ansauggeräusch ist meiner meinung nach einfach nur dick. schädigt das den motor eigentlich?

Aber zwischen Malossi und Luftfilter wäre ja dann noch die Zylinderhaube, oder? Aber wie willst du denn nen Rennluftfilter auf nem Si fahren. Die einzige Möglichkeit die ich jetzt wüsste, wäre dass du den Luftfilter auf den Vergaserwannenöffnung fummelst…

Greetz Phille

original si vergasr sieht eh ziemlich sch… aus. mach doch gleich nen 28 phb gaser rauf. oder ist der zu groß für den malossi?

Stimmt genau, der Lufi sollte einfach statt dem Gummibalg auf die Vergaserwanne gebaut werden mit ner Uni-Schelle oder so befestigt werden.
Dann schau ich mal, was es bei Polo alles so an Durchmessern gibt.
Mit dem reduziertem Motorabzug könntest recht haben, Higgi.
Bin nämlich ab und zu schon ganz ohne den Gummibalg gefahren, da ist schon ein minimal geringerer Abzug zu spüren.
Aber des Ansauggeräusch ist halt irgendwie schon cheffig und außerdem will ich meine Backe cutten und dann würds schon geil kommen, wenn da so ein fetzen Pilz sichtbar wird.

Wenn du den Orginal Si Luffi demontierst, bekommst du den
Gaser nicht mehr gut abgestimmt, da er durch seine Bauform
bedingt für die richtige Funktion der Düsen notwendig ist.

Der Balg beruhigt den Luftstrom den der Gaser ansaugt. Man
kann dem abmagern durch anpassen der Bedüsung
entgegenwirken. Der Rest bezog sich auf die Zwischenfrage
von Husten.;D

Ne Möglichkeit, dass ich den O-Luftfilter gegen nen Rennlufi austausch, gibts bei den Si Vergasern nicht, oder?
Denn die Vergaserwanne sollte ja ziemlich Luftdicht bleiben, stimmts?

Der orginale Luftfilter ist ziehmlich grobmaschig und lässt
feineren Dreck einfach durch, ausserdem lässt der fehlende
Ansaugbalg das Gemisch abmagern, da er mehr Luft ziehen
kann. Was das bedeutet kann man sich ja wohl selbst denken [;)]
Die Konstrukteure werden sich da wohl was bei gedacht haben
oder? [I)]