Luftfilter Einbau PX

Hey Vespisti, 

Mein Standardluftfilter ist am Ende seiner Tage angekommen. Weil ich jetzt sowieso einen neuen brauche,  dachte ich mir,  ich lege mir gleich nen sportluffi zu. Aber nun zu meiner Frage: ich habe keine Ahnung was ich für den Einbau brauche und was ich berücksichtigen muss... 

Wäre geil wenn ich ne Flotte Antwort bekommen. Möglicherweise mit ein paar Fotos. 

Liebe grüße 

Sorry, wenn dein Luftfilter tatsächlich am Ende ist (auseinanderfällt) nimm bitte einen Original Piaggio neu.
Und keinen Billignachbau.

Ein Sportluftfilter ist wirkungslos. Und du bekommst höchstens noch Probleme mit der Standgaseinstellung.
Ein Originalmotor braucht von der Ansaugseite her einen gewissen Ansaugwiderstand damit er gut läuft. Genau das macht der Originalluftfilter


Eine marginale Verbesserung bringt das Aufbohren des Luftfilters an der Unterseite (ein 3 mm Loch und 5 mm Loch direkt über Hauptdüsenstock und Nebendüse.

 

Das originale Ansaugsystem der Vespa ist genial. Sie saugt durch den Rahmen in einem beruhigten relativ sauberen Luftstrom an. Dagegen holt sich der Sportluftfilter die verdreckte staubige Luft direkt von der Strasse (das ist doch Quatsch!).
Somit bedarf es im Originalzustand bei der Vespa kaum Aufmerksamkeit, was den Luftfilter betrifft.
Man kann ihn bei einer Vergaservision gerne mit Brake Cleaner ausspülen.
Daß er verölt sein kann, ist völlig normal weil es durch das Funktionsprinzip des Motors und den Drehschiebermechanismus der Kurbelwelle bedingt ist (das DIng liegt diekt unter dem Vergaser.

Ist dein Motor getuned ? Wenn nein, einfach wieder einen originalen drauf, alles andere ist Quatscht...

Wenn Du tunen willst oder was gemacht hast, kannst Du das Polini Venturi Set montieren, musst aber dafür den Vergaser neu abstimmen ....

 

Der Originalfilter kann gar nicht am ende sein oder hast ein Nachbau. Mehr Luft als durch den Originalen Filter geht eh nicht. Ob der Polini Venturi Kit so der Hit ist weiß ich nicht . Gibt auch noch einen modifizierten T5 Luftfilter passend für die PX Vergaser in Verbindung mit einem größeren Vergaserwannendeckel. Meine von Pinasco. Auch dort wird das Ansaugtrichter Prinzip angewendet.