Lufterrad abdrehen!

Hallo! Wollte mir ein Pinasco Lüfterrad zulegen! Aber jetzt ist mir eine andere idee gekommen: warum nicht einfach das originale abdrehen?? hab schon mal so was bei ebay gesehen! und jetzt die frage was bringts und geht das oder läuft das dann unrund??


hi!
Also ich weiss nich ob ich es machen würde.Aber hab ja auch nich die möglichkeit.Kann man nicht auch Löcher durchbohren?wer doch auch ne möglichkeit.

eehm zum Thema Schwungmasse:

die „Schwungmasse“ vom Lüfterrad hilft dir an keinem Berg, Mit meinem HP4-Polrad kommt ich die Berge und Hügel ~5km/h schneller hoch wie mit dem originalen der XL2.
Und wenn du mit Sozius von der Ampel etwas schneller wegkommen willst dann tut ein leichtes Lüfterrad auch gute Dienste.

Die einzig negativen Dinge daran sind:
mehr Belastung für Lager und Kurbelwelle

hi,

klar - wieso nicht.

Aber halt die Kühlrippen stehen lassen.

greets

[quote user="88vespa"]hi!
Also ich weiss nich ob ich es machen würde.Aber hab ja auch nich die möglichkeit.Kann man nicht auch Löcher durchbohren?wer doch auch ne möglichkeit.
[/quote]

dann bist du der neue Kugellager Großabnehmer bei SIP! Du musst das Lürad natürlich noch wuchten...sonst geht das ordentlich auf Lager/ Gehäuse etc....

[media]http://website.lineone.net/~smallframes/50hpguide.htm[/media]
Oh holde Sparsamkeit
son Lüra der Vaspa 50 HP gekauft,is ja auch ein Ori-Ersatzteil und gut is

Hi,

dreh ab das Ding, auf die paar Gramm, welche im UT und OT zur Abfederung dienen kannste scheissen.

Mach nen sauberes Adapterstück für den Konus dann kannst du es sauber in der Drehbank einspannen, von der Wucht sollte es dann auch passen.

Ein Kumpel (Zerspanungsmechaniker) hat das bei sich auch gemacht, ohne Probleme.

Evtl. besorge ich dir die Daten für das Teil (hab leider kein Plan von der "Dreh-Materie")

Wenn du auf Nummer "Sicher" gehen willst dann lässts noch feinwuchten.

Ich hab eine Schnittzeichnung eines kompletten Smallframemotors inkl. Polrad. Daran kann man erkennen, wo und wieviel man abdrehen kann. Schicke ich Dir gerne per Mail.

 

Und zum Kugellager-Großabnehmer wirst du deswegen auch nicht.

Lieber wechsle ich die Kugellager 5000km früher als dass es mir die Kurbelwelle abreisst weil ich ein 3kg Polrad drauf hab. Von der wesentlich besseren Agilität ganz zu schweigen.

Fast jeder Motor mit "Power" hat ein HP4 drauf, welches natürlich extrem leicht im Vergleich zum Originalen ist.

Man muss sich halt mal im klaren werden dass Tuning auch mehr Verschleiss bedeutet,

dafür hat man dann sehr viel Spaß auf der Straße!!!

(P.S  Löcher reinbohren ist nicht zu empfehlen)

ok dann werd ichs wohl doch lassn!

Also, ich bin gelernter Dreher und habe mein Lüfterrad (PK50XL Bj 87) selber abgedreht. Viel abzudrehen ist zwar nicht möglich aber gut 250g-300g sitzen wohl drin. Der Motor ist auf jeden Fall etwas agiler und dreht schneller hoch. Mehr konnte ich aber auch nicht feststellen. Für die relativ geringe Arbeit aber ein recht angenehmes Ergebnis wenn man denn die Mittel dazu hat.

[quote user="Fellfighter"]Also, ich bin gelernter Dreher und habe mein Lüfterrad (PK50XL Bj 87) selber abgedreht. Viel abzudrehen ist zwar nicht möglich aber gut 250g-300g sitzen wohl drin. Der Motor ist auf jeden Fall etwas agiler und dreht schneller hoch. Mehr konnte ich aber auch nicht feststellen. Für die relativ geringe Arbeit aber ein recht angenehmes Ergebnis wenn man denn die Mittel dazu hat.[/quote]

 

yep, klarer Vorteil

Kauf Dir lieber ein HP4 ! Kann nur gutes darüber berichten !

Siehe SIP Nr.
22458930
2,2 KG.

[quote user="Fellfighter"]Also, ich bin gelernter Dreher und habe mein Lüfterrad (PK50XL Bj 87) selber abgedreht. Viel abzudrehen ist zwar nicht möglich aber gut 250g-300g sitzen wohl drin. Der Motor ist auf jeden Fall etwas agiler und dreht schneller hoch. Mehr konnte ich aber auch nicht feststellen. Für die relativ geringe Arbeit aber ein recht angenehmes Ergebnis wenn man denn die Mittel dazu hat.[/quote]

 

....wenn man einen hat, der das kann ist es immer gut.

.....wenn nicht - kaufe Dir ein HP4 - habe ich gebraucht schon recht günstig gesehen.

Hi,

wenn Du gelernter dreher bist, ist es vielleicht leicht möglich auch mein Lüfterrad abzudrehen ? Ich will unbedingt die großen Schaufeln behalten aber etwas agilität gewinnen, Vielleicht kannste mir ja auch ne Skizze schicken in der klar wird was Alles weg kann ?

Viele Grüße aus Irland

Tja, was bringts?

wird auf jedenfall leichter und wenn Du es z.B. bei einem Motoreninstandsetzer abdrehen lässt, wird es auch gleich feingewuchtet.

Vorteil zum Pinasco ist ganz klar die bessere Kühlleistung, da die Luftschaufeln beim original ja größer sind.

Mußt nur selber wissen, was für ein Motor das mal werden soll.
Für einen Racer reicht „leicht“, Kühlung für Quartermile ausreichend.Viele fahren ohne Luftschaufeln, nur mit Fahrtwindkühlung…
1 - Man - Betrieb +  Flaches Land geht ein leichtes Lüra ganz nett, aber bei Soziusbetrieb oder Landschaftlich mehr hügelig oder bergig, kann es mit einem abgedrehtem zur Qual werden, da Dir die Schwungmasse fehlt.

Also nicht übertreiben…

das mit dem drehn währe für mich klein problem aber jetzt ehrlich würdet ihr es machen??

mfg