Loch im Kolben

Hi Leute,
ich habe bei meiner PX mit 210er Malossi ein Problem. Der Satz ist schon 4 Jahre auf dem Motor und hat noch nie Probleme gemacht. Im Herbst war der Motor hin, da ein Loch im Kolben war und die Zylinderlaufbahn und -kopf auch hinüber waren. Der neue Maloss-Satz hielt 4 Wochen, dann das selbe Problem…

Was kann das nur sein???

Bevor der Kolben durch falsches Gemisch ein Loch bekommt, hast einen Klemmer.
Die Wahrscheinlichkeit, dass Du ein Rad verlierst ist wohl größer [I)]

Daran sieht man super (tut mir leid Fehri) daß, die Einstellung eines Motors, für einen anderen Tödlich sein kann!

4-Jahre ohne Probleme ist nicht das Thema wenn man nicht viel gefahren ist, ein Loch im Kolben braucht schon Zeit und Hitze und diesmal hat einfach gepasst!

Neuer Kolben, Vergaser einstellen, einfahren und wichtig: Zündung abblitzen!

Grüße, Thörty

beim ersten Einbau auf 18° eingesteltt und gut war, seitdem nichts mehr gemacht.

Und nur ein neuer Kolben wäre ja noch verkraftbar, aber das Material aus dem Kolben hat die ganze Zylinderlaufbahn und Zylinderkopf fertig gemacht

Bie zu magerem Gemisch gibt’s einen Klemmer, weil die Schmierung nicht mehr vorhanden ist. Loch im Kolben ist und bleibt Zündungssache ! [:rolleyes:]

Wenn ich den Kolben 4 Jahre lang fahre, die Zündung nur geringfügig falsch eingestellt habe kann das wohl schon vorkommen.

Der Knackpunkt ist ja wohl der neue Satz, der nach kurzer Zeit schon das Zeitliche gesegnet hat…

Was spricht denn gegen abblitzen ?![:O]

im Moment bin ich tel schlecht erreichbar. Den neuen Einbau kann ich eh in ca. 4-6- Wochen machen (wenns nicht mehr so kalt draussen is).
Kannst mir aber deine E-Mail geben, dass ich mich dann bei dir melden kann…

Naja, dass sich die Zündung einfach so verstellt glaube ich nicht. Wenn sie 4 Jahre so gelaufen ist und er nichts weiter dran gemacht hat würde ich eher auf zu mageres Gemisch durch Fremdluft tippen.

Also die Zündkerze ist eine W3CC, müsste daher also passen. Auch der 30er PHBH Vergaser mit Saugrohr (Hauptdüse 123) ist schon 3 Jahre eingebaut und Kilometer hab ich mit dem alten Satz zu genüge, auch Vollgasetappen.

Ich möchte halt vermeiden, dass ich nicht meinen 3. Satz im Frühjahr verheitze…

nee, abgeblitzt noch nie…

dachte immer, Vespa,otoren sind robust und fahren zur Not mit Salatöl[:D]

123er HD, was haste denn für nen Auspuff drunter ?
Ich fahre beim 210er mit 30er PHB und RZ Right ja schon ne 145 HD.

Ja, würde das Problem auch der Zündung zuordnen. Gehe nicht davon aus, dass Du eine komplett andere Kerze als vorher verbaut hast.

Wahrscheinlich hast Du beim Auseinander- bzw. Zusammenbauen die Zündung verstellt.

Also abblitzen und gut is [;)]

hi,
wahrscheinlich ne falsche Zündkerze verbaut.
Ist Dir vielleicht die Elektrode abgebrannt und auf den Kolben getropft?

Aber auch Zündungseinstellung und Gemisch spielen eine wichtige Rolle- vielleicht war Falschluft das Prob.

Ciao

@ Komalainen

Schonmal gehört dass die Zusammensetzung des Gemsichs auch die Temperatur im Brennraum beeinflusst? Wenn es zu mager ist enthält es mehr Sauerstoff wodurch die bei der Verbrennung mehr Hitze entsteht.

Wäre auch mal interessant zu wissen was er für einen Zylinderkopf fährt (Quetschspalte zu gering???) oder ob er mit dem neuen Malossi gleich noch etwas verändert hat.

…wer lesen kann ist klar im Vorteil… sorry!

Ich meld mich bei dir!!!