Loch im Kolben

Mal wieder Hallo an Alle,
ein guter bekannter von mir hat an seiner PX 200 das Lüfterrad und die Ankerplatte-(Das teil mit den Spulen) runter gehabt weil er den Motor auf hatte. Beim zusammenbauen hat er dann alles einfach so nach auge wieder zusammen gebaut.
nach ca. 100 km hatte er ein Loch im Kolben. Kann es an der nicht richtig eingestellten Zündung liegen ??? (so schnell ???)

Danke schon jetzt[:bounce:] [:dance3:] [:bounce:]

Meine PX lebt wieder

kann mich da nur anschließen
tschöö

Klar, logo…

Eine falsch eingstellte Zündung ist typisch für hässlich Löcher im Kolben!

Siehe Zündung einstellen unter

http://www.worb5.de/index_d.html

Viel Glück bei nächsten mal, das passiert Dir oder deinem Kumpel nie mehr!

[:smile:] [:smile:] [:smile:]

Cu Marc

hallo!
hab das auch erlebt, falscher zündzeitpunkt (zu früh) hat nach ca. 150 km den kolben perforiert!!!

ausblitzen und ok

Bei einem Kumpel von mir ist mal ein Stück von der Zündkerze abgebrochen und hat dann ein kleines Loch in den Kolben gebrannt. War aber nur Zufall, dass das passiert ist.

Mit sicherheit die Zündung falsch eingestellt bzw. falscher Wärmewert bei der Zündkerze!!!