Loch im Kolben durch falschen Zündzeitpunkt??

hallo.
wollt mal fragen, ob ein loch im kolben (kolben 166er Malossi auf der auslass seite weggeschweißt) durch einen falschen zündzeitpunkt zustande kommen kann (HP4)

danke

Hi austrianer !
Habe auch den 166er malossi und hatte auch schon mal ein Loch im Kolben. Das ist mit dem HP 4 gleich passiert, wenn du die Zündung nicht abblitzt. Da der Zylinder ohne Ende dreht, empfehle ich Dir, die Zündung auf 16-17° vor OT einzustellen.
Meine Zündkerze: Bosch W3AC. Sie ist genau richtig für den Zylinder.
Mfg, Danielsun.
[H]

Meistens ist ein Loch im Kolben aber schon eine folge eines zu frühen Zündzeitpunktes oder von Falschluft!

HP4 und Loch im Kolben, hast Du die Zündung abgeblitzt? Beim HP4 ist die Nut nicht immer ganz da wo sie sein sollte. Ich tippe drauf, dass die Zündung zu früh stand :o)

[ Dieser Beitrag wurde von Grapo am 03.04.2002 editiert. ]

Kann schon davon kommen, aber du kannnst auch eine zu „heiße“
Zündkerze haben, die brennt dir dann ein Loch in den Kolben. So war das
jedenfalls bei mir.

Gruß Vespafan[:smokin:]

ESST MEHR PLASTIK!!![:D]

ich sag es war eine falsche Zündkerze!!!

Gruss
Chris [:P]

Vespa RACING

ein wenig mehr hintergrund und ich glaub ich hab auch den fehler gefunden: Zündkerze NGK 9, also eine superkalte. die wars nicht, hab den fehler nämlich schon mal gemacht ( eine 9er BOSCH, bei denen ist 1 kalt und 9 superheiß)
Falschluft kann ich ausschließen.

Aber ich denk, ich hab den Fehler schon gefunden:Zündplatte auf 23° VoT ( lt. Markierung auf Zündplatte (AT))
Oder doch nicht?

also ich kenne das nur von nem falschen wärmewert von ner zünkerze das problem habe ich nämlich gerade mußt genau darauf achten was bei dir für zünkerzen rein müßen bei mir is es z.b. ne ngk bp 7 hs
also nen wärmewert von 7 ich kann aber zwischen 6,7 und 8 wählen kommt ganz auf das brennbild an

cu roller rulez