Lobgesang auf Polini Vario

Heissa Jungs,

Habe heute meine neue Polini eingebaut und ich bin begeistert. Ich wusste gar nicht, dass meine Kiste so abziehen kann !!! Das Ding läuft nun in ganz anderen Dimensionen, der Motor dreht immer im richtigen Bereich.
Ein wenig mühsam war der Einbau, ohne Dremel ging nichts. Ich musste an zwei Punkten ein wenig am Gehäuse abschleifen, damit die Vario reinpasste !!!
Interessant dürfte noch die Lagerung der Vario mit den Dichtringen auf der Gleitbüchse sein. Da muss man ne Fettfüllung reinhauen und dann sollte die Vario ohne grosse Wiederstände hin und her rutschen können. Auf jeden Fall ist diese Lösung um einiges besser als der trocken Metall auf Metall laufende Betella Murks zu sein.
Die Polini ist auch 50 gramm leichter als die serien Vario.
Die serien Vario ist ja wirklich nicht schlecht, aber im Vergleich zu der Polini eine lahme Ente.

Adios Caballeros

Sehr interressant zu lesen , wollte persönlich eigentlich die Malossi MHR ausprobieren ![:O]