LML 125 umbau auf 150er welche Düsen

Hallo,

hoffe mit meiner LML Anfrage hier richtig zu sein 

Hatte bei meiner LmL 125 2T einen Reiber (Klemmer) da war alles staubtrocken im Zylinder - die Ölleitung war beschädigt ! keine Ahnung ob die Ölpumpe wirklich funktioniert - egal 

Ich habe mir einen 150er Zylinder besorgt - da mit vom Stecktuning ohne Kurbelwellenumbau abgeraten wurde - und ich das vorerst nicht möchte 

Grundsätzlich läuft der Blechroller nur bei langsam fahren rotzt er 

Ich habe die folgende Düsen getauscht HD190 dazwischen BE3 und am ende 112 

die Nebendüse ist eine 40/120 - ich denke das es an der liegt 

Die letzten km fahre ich noch dazu mit einer leichten Mischung (also öl im Benzin) und einer vermutlich 

nicht richtig laufenden (oder gar nicht) Ölpumpe ( da sich ein Luftbläschen nicht wirklich weiter bewegt in der Leitung ) 

Wäre super wenn jemand da einen Tip hätte - danke