Lenkrohr/Dämpfer vorne entfernen

Hallo zusammen,
ich hab mir vor einer Woche eine V50 spezial BJ81 (mit 4 Blinkern) gekauft und wollte nun den vorderen Dämpfer auswechseln. Problem: die Mutter oben auf der Federung sitzt bombenfest. Gibt es eine Lösung ohne das Lenkrohr auszubauen?
Wenn nicht, wie entferne ich das Lenkrohr? Welche Züge muss ich aushängen und auf was muss ich aufpassen?
Ich hoffe da kann mir jemand weiterhelfen.

doch die mutter müsst dann ab gehn. bei dir wird sich jetzt wahrscheilich der dämpfer unten durchdrehn, deswegen bekommst du die mutter nicht ab.

zum gabelsausbau:

alle züge aushängen und markiern was wo hinkommt. hinterbremse kann drann bleiebn. dann vorne die bremse aushängen. dann im lenkerkopf alle züge aushängen. die große schraube unten am lenkerkopf rausdrehn. den lenkerkopf runternemen. dann die 2 muttern um die gabel rum aufmachen. dann fällt einem die gabel schon entgegen

Was bedeutet „abnudeln“?
Ich hab tagelang Caramba draufgesprüht und versucht die Mutter zu bewegen, aber die hat sich keinen mm gerührt. Ich kann auch nicht so gut ansetzen, weil der Kotflügel stört. Und den kann ich auch nur entfernen, wenn ich das Lenkrohr entfernt habe.
Wie ist es denn mit den Lagern im Lenkrohr, muss ich die dann komplett entfernen? Brauch ich dazu spezielles Werkzeug (Hakenschlüssel)?

hi das is eine der dümmsten muttern die es bei der vespa gibt. falls du den dämpfer nicht mehr brauchst flex ihn in der mitte durch und form dir mit der flex 2 einkerbungen auf die eisenstange in der mitte sodass du sie mit einem schlüssel festhalten kannst. so hats bei mir geklappt

hm bei mir is die lenkstange immer problemlos mit ner ordentlichen rohrzange abgegangen. lager sind dort nur aufgelegt. nix gepresst

rock the house [:dance2:]

Erstmal Danke für die schnelle Antwort, Schweinchen Babe.
Das mit dem flexen wäre ja prinzipiell schon möglich, allerdings bekomme ich die Mutter dann doch trotzdem nicht raus, oder? Die rostet da halt schon seit 20 Jahren fest.
Was muss ich denn beachten, wenn ich das Lenkrohr ausbaue? Gibt es da Tücken mit den Lagern? Hat jemand Erfahrung damit?

hm dass sich da gar nix mehr dreht kann ich mir fast nicht vorstelln. hast die mutter schon abgenudelt?

rock the house [:dance2:]

Nochmals Danke!
Die Gewindestange in der Mitte des Dämpfers dreht sich nicht mit. Es dreht sich leider gar nichts mehr.
Ich bau dann das Lenkrohr aus und hoffe, das alles klappt.