Leerlaufdüse - oder was?

Moin!

Ich habe echte Probleme meinen Vergaser richtig einzustellen! Hier die Situation:

Setup: 19.19er Drehschieber-Gaser, 75ccm Polini Race, Polini Lefthand, Rest Original.

Der Zylinder ist mittlerweile Top-Eingefahren und jetzt wollte ich anfangen in die Feinabstimmung zu gehen. Also Kerzenbildanalyse:

Bei 78er HD schwarze Kerze mit ordentlich Ablagerungen, aber trocken! Jetzt habe ich eine Nummer kleiner genommen, jetzt geht sie mir an der Ampel aus! Und das bei recht hohem Standgas! Ich muss 5 bis 10m schieben, dann kommt sie wieder. Kann es an einer zu kleinen Standgasdüse liegen? Sollte ich die erhöhen? Die Leerlaufgemischschraube habe ich auf die höchste Drehzahl im Leerlauf eingestellt, so wies PK-Opa beschreibt. Die sollte stimmen.

Hülfe!

Dankeschönschonmal!

Kerzenbild ist etwas besser nach ca. 70km Fahrt. Wird langsam braun die Kerze. Ist natürlich eine neue drin. Die alte war nicht mehr sauber zu bekommen :wink:

Danke Nils für Dein Angebot!! Werde im Laufe der Woche (morgen?!?) darauf zurückkommen!

Jetzt muss ich erstmal den Heimweg antreten (25km) und hoffen, dass ich nicht zu viel schieben muss!

Melde mich!

Wie sieht das Kerzenbild denn jetzt aus?

  • Pinasco 100ccm
  • Rennwelle
  • 3.00 primär
  • 19er Vergaser
  • Standarttröte

Gruß Vespanoob

Sorry Nils, aber ich habe mal ohne Deine Hilfe weiterversucht - und siehe da: Jetzt läuft der Bock!

Was habe ich gemacht? Naja, ich habe eine ganze Kiste mit Vergasern in der Garage stehen und da habe ich mir mal die Leerlaufdüsen angesehen. Leider alles 42er. Bei einer fehlte sogar das Rohr in den Spritschacht! Aber was mich bei meiner Düse gewundert hat war, dass sie direkt neben den Löchern oben eine Stelle hatte die sehr blank war. Ich schätze, dass da die Luft vom Filter her kommt. Aber die Stelle war eben NEBEN den Löchern der Düse. Eine andere Düse hatte die blanke Stelle genau an einem der Löcher. Also Düsen getauscht, Kerze nochmal kontrolliert - und ab geht die Luzie!

Hoffe das bleibt so ;D

Auf Dein Angebot Nils, komme ich dennoch gerne zurück, wenn ich mal wieder Probleme habe - so long!