Lautes Klopfen im Zylinder nach Umbau meiner PX 125 mit DR 177!

Hallo Leute,

ich habe meine PX 125 mit einem DR 177 Zylinder umgebaut. Wollte den 20er Vergaser mit einer 118 Düse fahren. Nun habe ich den Zylinder eingebaut, und beim ersten Tritt war er an.

Leider machte er gar keine guten Geräuche! Es hört sich an wie ein dumpfes Klopfen, so als ob der Kolben irgendwo anschlägt. Jedoch weiß ich nicht warum. Die Zünderkerze ist kurz und ragt nicht in den Brennraum. Ich weiß nicht woran das liegt. Wenn man Gas gibt, wird der Klopfen lauter.

Womit kann das zu tun haben? Zündung? In welche Richtung sollte man die Zündung verstellen? Stehbolzen kapput, so dass der Zylinderkopf nicht richig dicht ist.

Wer von Euch kenn das Klopfen und kann mir weiterhelfen?

Gruß Dietmar

Fußdichtung verbaut? Gehe ich von aus, aber an deiner Stelle würde ich den Zylinder nochmal runter machen und alles Checken.

Schlägt der Kolben uaf den Kopf, ordentlich gemessen ? Welchen HUB 57 od. 60 ?

lg

Poohpapa06

Hey,

Fußdichtung habe ich hier im Shop passend zum Zylinder gekauft und eingebaut.

Gruß

Salü

Beim D.R. kriegst Du ja auch gleich einen neuen Kopf, sollte also stimmen. Hab schon mehrere dieser Zylinder verbaut. Ein tolles Produkt, finde ich.

Ich kann mir in Deinem Fall vorstellen, was Du mit dem Klopfen meinst. Ich hatte beim ersten Zylinder auch so meine Zweifel ob das so klingen muss. Aber das ist der "Sound" dieses Zylinders. Unter Last Bergauf klingt er vorallem anders als der Original. Aber alles normal, bin mit dem Zylinder bereits ca. 15`000 Km gefahren ohne Probleme.

Dennoch, ohne es zu hören ist schwierig zu sagen. Denke aber dass das der normale "Sound" ist.

Gruss Marc