Laufprobleme bei Nässe

Ich kann mit meiner PK 50 bei Nässe neuerdings nicht mehr Vollgas fahren, ab ca. 3/4 Gas geht die Leistung extrem runter, der Motor stirbt ab. Wenn ich Gas wegnehme läuft’s wieder. Luftfilter ist gereinigt und alle elektrischen Teile schon mit „Caramba“ eingesprüht, hat nix gebracht! HILFE!

Dank für Eure Antworten - also in der Zündung steckt der Teufel? Werd’ mich bald mal drum Kümmern!

versuchs mal mit einem neuen zündkabel, ist ja nicht teuer, danach mit einem neuen zündkerzenstecker.
tschöö

Bei den Smallframes ist das leider sehr oft der Fall, daß liegt daran, das die Zündspule vom Hinterrad so richtig naß gemacht wird. Meistens läuft das Wasser am Zündkabel entlang in die Zündspule. (Da wo das Kabel Reingeschraubt wird) Bei mir habe ich mal die ganze Spule in eine Tüte eingepackt damit ich vom Run noch heimfahren kann, ist aber nix auf Dauer. Wenn du das Problem für immer los sein willst mach es wie die Spanier und baue deine Zündspule unter die Sitzbank über den Vergaser. Ist bei allen fuffies aus Spanien original so und funzt problemlos!
Bis dann

Also ich hab früher ma Wasser in Vergaser bekommen…
Da war dann immer ne richtige kleine Lache in der Vergaserwanne!

@Rig
das kann bei den SF’s Gott sei Dank nicht passieren!