Langsamer durch 100/80-10??

Moin Leute ich hab da mal ne Frage.

Ich hab mir letztes Wochenende neue Reifen der Größe 100/80-10
aufgezogen.Wir hatten gestern unser Anrollern, und meine Karre
(135iger) lief laut Tacho 100KM/H, die ich früher auch errecht habe.
Nur irgendwie zog eine 125iger an mir vorbei und alle meinten,
dass wir nur 90-95 gefahren sind. Kann das an den Reifen liegen
und wie ist das mit der Größe 100/90-10, werde ich dann schneller??

Also danke schon mal im Vorraus.

Gruß Vespafan[:smokin:]

ESST MEHR PLASTIK!![:D]

Nein die 90 ist nur die profiltiefe also du fährst einen 100/80-10
somit hast du nur eine geringere profiltiefe

hey Burner erzähl dem Kerl nich so nen Quatsch,

100/80 bedeutet 8cm Reifenhöhe (über Felge)
100/90 ergo 9cm Reifenhöhe

D.H. bei gleicher Drehzahl legt der Roller mit 100/90-10 mehr Weg zurück (Stichwort Reifenumfang) Also schneller!

Was passiert denn, wenn ich mir einen Reifen 100/90-10 aufs
Hinterrad ziehe?? Läuft sie dann wieder so schnell wie mit 3.50-10??

Gruß Vespafan[:smokin:]

ESST MEHR PLASTIK!!! [:D]

da kann ich nur zustimmen

Ja hatte ich auch eben nachgelesen sorry

jepp, und da der 100/80 einen geringeren Anrollumfang hat als der 3.50er zeigt der Tacho auch mehr an als Du eigentluch fährst…
Nur daß Du die gleiche Geschwindigkeit auch mit 3.50er erreicht hast ( das meintest Du glaub ich mit "früher&quot[;)]stimmt dann nicht mehr so.?!.. Normalerweise müsste sich die Geschwinigkeit laut Tacho!!! mit einem flacheren Reifen erhöhen. Aber die Vespa Tachos zeigen ab ner gewissen km/h ja gerne ma das an was SIE wollen, der eine mehr der andere weniger…