Lamelle vom Polrad abgebrochen

GRRR, hab beim Versuch die Kontermutter vom Polrad zu lösen beim Blockieren (mit 'nem Hammerstil) eine Lüfter-Lamelle abgebrochen F***, ist wohl doch 'n ganz stinknormales Rechtsgewinde?!

Was meinen die erfahrenen Vespa-Fahrer, kann man das Ding noch benutzen oder muss es etwa neu!!! (Is’ ja s*****-teuer)

Und: Wie kriege ich das Teil denn SANFT blockiert um die dusselige Mutter zu lösen???

Hab’ versucht die Lamelle mit „Flüssigstahl“ zu „kleben“. Ob’s hält weiß ich noch nicht, das Zeug ist noch nicht hart…

Und das alte weiterbenutzen geht nicht?

Dank für die Antwort!

…oops, da hab ich doch echt gedacht du wolltest das Polrad selber mit ner Kerze blockieren. Wahrscheinlich sollte man vorausgegangene Posts doch mal richtig durchlesen. Dummheit tut weh und bei mir hats gerade fies gezwickt.
Trotzdem Grüsse
Satan

ihr blockiert eure Kolben mit schraubenzieher und hammerstielen??!?! das tut weh.
kann man doch einfach aus einer alten zündkerze bauen!!

[:smile:]

GrUsS MaRi

S P A S T = s**** [:smile:]

Dank für den Rat! Also ist denn die Kontermutter mit stinknormalem Rechtsgewinde geschraubt? Sie sitzt einfach saufest, hab’s mit Hammerschlägen auf den Schraubenschlüssel versucht… nix bewegt sich, außer der blöden Lamelle, die plötzlich durch die Gegend flog… na, wie gesagt: GRRRRR!!!

Natürlich hab’ ich nicht den KOLBEN, sondern das LÜFTERRAD mit 'nem Hammerstil blockiert, wesshalben dann ja auch diese dreckige Lamelle abgebrochen ist!

Mittlerweile hab ich’s aber abbekommen, es wie ves****reetfighter gemacht, oben am Zylinder mit 'nem Schraubenzieher blockiert - vielen Dank nochmal in diese Richtung!

Aber ob ich das zerschrotete Teil nu’ weiterbenutzen soll bin ich doch etwas unsicher. Die Lüftung ist wohl nicht soo dramatisch schlechter… aber das Ding hat ja nu’ 'ne minimale Unwucht… klar, nicht viel aber bei den Drehzahlen…???

das mit dem kleben wird wohl nicht halten. würde da eher ein neues oder gutes gebrauchtes dafür nehmen.
[H] [H] [H]

…dann lass mich nicht dumm sterben; wie geht das denn mit ner Kerze?

Grüße aus Aachen
Satan

Hi Gitano,

ja es ist ein stinknormales Rechtsgewinde!!!

Und das mit dem Hammer den Kolben blockieren???
Wie soll ich den denn da oben rein kriegen???[:D] [:D] [:D]

Hi leute ,
was baut ihr da zusammen ?? Hammerstiele im LuRa , Schraubenzieher im Zyli , Kolbenstopper aus alten Kerzen …

bei all den Zeug könnt ihr den Motor weh tun und den Geldbeutel auch. Baut euch einen passende Werkzeug zum halten der LuRa es geht ganz leicht und schnell , ihr braucht nur einen Eisenstange mit ca. 40 cm Länge , 2 Löcher a 6mm in richtige Abstand (Haltebohrungen im LuRa) ,2 Schrauben mit Mutter so lang dass einen etwa 2cm Stift rausragt und fertig ist euere Profigerät , meinen ist inzwischen 15 Jahre alt und noch einwandfrei im Einsatz .

ciao vespista

also eine lamelle wenns nur die eine is kannst weiterfahrenund nächstesmal nicht den hanmmerstil nehmen sondern nen schraubenzieher und oben am zylinder is so ein teil das die haube hält da ansetzen den schraubenzieher das geht oder es gibt ein lürablockierer zu kaufen das is die absolut sicherste
methode

…wie da in meine letzte AW diese vier Sternchen reingekommen sind, weiß ich auch nicht… aber schon klar, wer da gemeint war?

Hi Gitano,

ja es ist ein stinknormales Rechtsgewinde!!!

Und das mit dem Hammer den Kolben blockieren???
Wie soll ich den denn da oben rein kriegen???[:D] [:D] [:D]

Ich hab hier noch nen Lüfterrad rumliegen, willst du das
haben?? Echt günstig!

Geh mal auf die Seite von Worb 5, der kann sowas wieder dranschweissen. Guckst du im Menü bei „Aluschweißarbeiten“