Lager im Tannenbaum

wie wird denn das C3 Lager im Tannenbaum ausgebaut??? Wie wechselt man das Lager ohne Spezialwerkzeug?

Original von ROLEX:der Lagerverkäufer hat mir ein auf beiden Seiten geschlossenes Lager verkauft (laut Verkäufer höherwertig)

jaja. sowas sagen sie immer, wenn sie das passende teil nicht da haben…

geschlossene lager sind „auf lebensdauer“ gefettet. im vespamotor werden die lager aber durch das getriebeöl geschmiert, also sollte da auch ein offenes lager rein. die scheiben kannst du mit einem sehr kleinen schraubendreher rauspopeln. aber aufpassen, daß du den lagerkäfig nicht beschädigst!

r

Original von ROLEX: leuchtet mir ein: die Abdeckungen werden also rausgepopelt - und was ist mit den Nadelllager auf der anderen Seite der Welle? Muss ich die Nadeln auch tauschen oder können die alten wieder rein?

Das ist eben was man instandsetzen nennt , du musst die gehärtete Lauffläche auf der Nebenwelleachse genau anschauen , ist die OK verwendest du Achse und Nadel wieder , sollte die Lauffläche beschädigt sein brauchst du beide neu (nur die Nadel alleine ergibt keinen Sinn ausser du hast sie verloren)

ciao vespista

leuchtet mir ein: die Abdeckungen werden also rausgepopelt - und was ist mit den Nadelllager auf der anderen Seite der Welle? Muss ich die Nadeln auch tauschen oder können die alten wieder rein?

Hi Rolex ,
spezial Werkzeugen brauchst du keine , einfach den Seegerring herausnehmen und leicht mit dem Gummihammer auf die Achse klopfen , kommt normalerweise sehr leicht raus . Genauso leicht geht der neue Lager wieder rein .

ciao vespista

Danke Vespista, hat prima geklappt. Nun aber noch eine Frage: muß ich die Nadeln auf der anderen Seite nicht auch erneuern? und noch etwas: der Lagerverkäufer hat mir ein auf beiden Seiten geschlossenes Lager verkauft (laut Verkäufer höherwertig), das bisherige Lager ist aber auf beiden Seiten offen, man kann die Kugeln sehen. Muß ich nun das neue Lager auch öffnen oder darf es geschlossen bleiben?

die alten nadeln kannst du wieder vferwenden! einfach wenn du den motor zusammenbaust mit fett auf die welle kleben

… gleich rappelts im Karton! [:bounce:] [:bounce:]