Lackierung

Scheint keiner aus meiner Umgebung schonmal was lackiert zu haben…Schade!!!

Wer hat denn schonmal seine Vespa neu lackieren lassen? Was habt ihr so für Grundieren, Lackieren und Spachteln bezahlt?

Original von kite8876: Scheint keiner aus meiner Umgebung schonmal was lackiert zu haben...Schade!!!

Wer hat denn schonmal seine Vespa neu lackieren lassen? Was habt ihr so für Grundieren, Lackieren und Spachteln bezahlt?

was ist den deine Umgebung ? oder habe ich da was verpasst ?

das Lackieren geht bei Blech genauso wie bei Plastik

  1. mußt du es Gründlich schleifen

  2. den schleifstaub weg machen

  3. Grundiren statt Kunststofprimer halt einen für Metall

  4. mit Nassschleifpapirschleifen (600er Papier) bis es schön glatt ist

5.Lackieren ,es gibt 2 Möglich keiten mit Duplicolor aus der Sprühdose oder mit Kompresser
wenn due gute bekante hast die einen Kompressor haben bzw.Tankstellen und werkstätten haben ja einen ,die kannst du ja ma fragen ob du den mal nutzen darfst

Lackiren muß man immer gleich mäsig im abstand von 30 cm mach und das ganse im greutsgang

dh. von oben nach unden und von rechts nach lings

die reinfole ich natürlich egal (ligend gehst besser )

also meine 50 N spezial hat jetzt nen kvo von 350 und auf keinen fall mehr als 500, da ist alles drin, metalliclack, schleifen, spachteln, schweissen, füller, …
der macht sowas auch net zum ersten mal

Sorry. Hier is irgendwas schief gelaufen…egal.
Ich komme jedenfalls aus Krefeld (nähe Düsseldorf).

hmmm ja des stimmt guter lack ist teuer!!

hab für 1 Liter 80€hingelegt (blaumetallic) dan brauchst aber

noch klarlack drüber! Aber Gott sei dank hatn bekannter ne l

ackierkabine da geht alles ein bisschen leichter!

Und ja hab gehört wennst richtig gut lackiert haben willst dann darfste schon zwischen 5 und 700€ anlegen!

[:’(] [:shock1:]

also ich habs schon mal bei meiner pk 50 s damals selber gemacht. war allerdings ein einfaches schwarz-glänzend. ich fands jetzt nicht so schwer. brauchst halt nur nen guten kompressor und eine lackierpistole. anleitungen zum lackieren findest im netz…

wir kennen ja alle das Problem, kaum gehste mit deiner Vespa zum nem anständigen Lackierer dreht der sich um und sucht das weite.
Natürlich haben wir alle brav vorher angerufen und am telefon hies es dann auch immer: „ach des kleine ding, 150 euro, da braucht man ja nicht lang!“

Das nächste mal lass ich mir das schriftlich geben.

Zahlen tust du je nach vorarbeit (schleifen, spachteln etc. ) und Lackart, aber in der Regel zwischen 200 und 300 euro wenn man es richtig gut haben will.

Ein Kumpel von mir hat mal 150 euro mit Sandstrahlen gezahlt, die Adresse hab ich aber nie bekommen weil der Lackierer keine Vespa mehr sehen konnte.

Ein Tip von mir:

Es gibt sogenannte Hobbywerkstätten in denen voll gelangweilte Typen nur auf Arbeit warten, vielleicht findest da eine billige Schlampe die dir deinen Bock lackiert…

Ach ja, und wenn du noch nie lackiert hast würd ich die Hände von lassen, sonst musste zweimal ran.

sicher kann man eine lackierung für 150 bis 300 euro haben … dann fehlt aber noch der gute Lack … und guter Lack ist teuer … sieht aber auch ganz anders aus

ich hab deinen Kollegen in Aschaffenburg der sich auf Rollerlackierungen spezialisiert hat … er fährt selber eine 2-Farben Primavera und hat einfach das bisschen mehr an Erfahrung mit unseren Sahnestückchen … aber billig kann er nicht

wenn ihr seine Kontakdaten haben wollt … einfach eine E-Mail an mich (Adresse steht in meinem Profil)