lackieren

hallo

 

was kann eine lackierwerkstatt abverlangen für das grundieren und sauber lackieren einer vespa 50?

400 - 500 eur?

hallo

habe das ding für 400 eur silber-met. lackieren lassen in einer autolackierwerkstatt.

ist gelungen. danke.

 

gruss simon

ich würd einfach mal ebi einer werkstatt anfragen, denn hier wirst du nur schätzungen, bzw. erfahrungen zu hören bekommen, die aber nicht direkt auf dich bezogen sind, sondern beispielhaft sind.

hier ein bild davon

hab 350€ für lackieren gezahlt giftgrün

hallo

ich baue sie noch fertig zusammen. die letzen teile fehlen mir noch. doch es geht nicht mehr lange.

dann lohnt es sich ein bild davon zu zeigen.

 

p.s.: danke s.i.p. ist es so schnell und locker gegangen.

gruss simon

Hi !

 

Ja dann poste mal ein Bild davon, das wäre schon mal interessant was man für so kleines Geld als Ergebnis bekommt.

 

 

cheers

wenn der rahmen neu ist  ......,soll da farbe drauf?oder soll das neu werden?hab meine selbst vorbereitet,sauber gemacht,abgeschmirgelt,mit dose grundiert,noch mal geschmirgelt, und dann in autolakiererrei ( perlweis -ist das beste weis ,elfenbein sieht nich so gut aus ,nur mal nebenbei)ich habe für 3 teile-so rechnen die das,-lenker,rahmen +kotflügel,(alles nackt ohne eine schraube)120 mit farbe bezahlt.is" machbar "glaub ich für gute arbeit.muste aber freuntlich guten tachsagen und gleich in werkstatt fragen.die machen das dann mal nebenbei.also mein tip geh zum profi(nich einen ich kenn einen der macht das) erzähl einen von alte vespa- die haben verständnis dafür.der lack hält dann auch und platzt nich gleich wieder ab.fahr mal hin frach mal.ich habe alle beulen und löcher gelassen!nur den rost entfernt-gründlich.

hallo

na du musst die jungs in der werkstatt schön angelacht haben, dass sie dir so einen gefallen machen...

hast du aber fein gemacht, gratuliere. du bist noch günstiger weg gekommen.

muss schon noch zu meinem preis sagen, dass ich die vespa vorbereitet habe.somit gründlich demontiert, gereinigt, rost abgeschliffen, dann mit rostumwandler behandelt, wieder überschliffen und anschliessend gespachtelt. so dass der der lackierer nur noch den füller bzw. grundierung und den lack aufbringen konnte. war ne riesen arbeit. hat sich aber gelohnt. da dies der löwenanteil an einer neu lackierten vespa ist.

wenn man diesen teil selber über nehmen kann. spart man etwas geld.

vorallem macht es spass, dann an der neu lackierten vespa, die neu bestellten teile anzubauen.....

gruss simon